Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
14. Juli 2017 5 14 /07 /Juli /2017 11:03
Zoo Besuch 11.07.20171 Zoo Besuch 11.07.20172 Zoo Besuch 11.07.20175 Zoo Besuch 11.07.20176 Zoo Besuch 11.07.201711 Zoo Besuch 11.07.20178 Zoo Besuch 11.07.201724 Zoo Besuch 11.07.201741 IMG_5638 Zoo Besuch 11.07.201744 Zoo Besuch 11.07.201738 Zoo Besuch 11.07.201745 Zoo Besuch 11.07.20173 Zoo Besuch 11.07.20174 Zoo Besuch 11.07.201716 Zoo Besuch 11.07.201720 Zoo Besuch 11.07.201727 Zoo Besuch 11.07.201728 Zoo Besuch 11.07.201732 Zoo Besuch 11.07.201758 Zoo Besuch 11.07.201761

Am 11.07.2017 musste unbedingt ein Besuch im Zoo Berlin sein,

da die Pandabären seit 05.07.2017 der Öffentlichkeit vorgestellt

wurden. War für einige Tage in Travemünde und konnte dort

besseres Wetter genießen, als es in Berlin der Fall war. War

natürlich neugierig wie Meng Meng und Jiao Qing ihre neu

Heimat angenommen haben. Natürlich ist es noch immer

ziemlich voll, was auch in nächster Zukunft auch so bleiben

wird. Man muss spätestens um 9.00 Uhr im Zoo sein, da

sind die Chancen relativ günstig was zu sehen. Mein Eindruck,

sie haben sich gut eingelebt, was ich in der kurzen Zeit meines

Besuches feststellen konnte.

Erinnerung an Knut August 2010
Erinnerung an Knut August 2010
Erinnerung an Knut August 2010
Erinnerung an Knut August 2010
Erinnerung an Knut August 2010
Erinnerung an Knut August 2010
Erinnerung an Knut August 2010
Erinnerung an Knut August 2010

Erinnerung an Knut August 2010

Erinnerung an Bao Bao August 2010
Erinnerung an Bao Bao August 2010
Erinnerung an Bao Bao August 2010
Erinnerung an Bao Bao August 2010

Erinnerung an Bao Bao August 2010

Repost 0
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
29. Juni 2017 4 29 /06 /Juni /2017 17:06
Besuch Zoo Hannover 24.06.20171
Nacktnasen Wombat zeigt sich mal
Besuch Zoo Hannover 24.06.20178
einer von den 4 kleinen Elefanten
Besuch Zoo Hannover 24.06.201711
herrlich anzusehen wie man mit einer Feder spielt
Besuch Zoo Hannover 24.06.201713
Milana begrüßt uns
Besuch Zoo Hannover 24.06.201717 Besuch Zoo Hannover 24.06.201721
Milana futtert entspannt Fische
Besuch Zoo Hannover 24.06.201727 Besuch Zoo Hannover 24.06.201729 Besuch Zoo Hannover 24.06.201738
am Nachmittag kam Nanuk auf die Anlage
Besuch Zoo Hannover 24.06.201751Besuch Zoo Hannover 24.06.201748
Eistorte für Nanuk
Besuch Zoo Hannover 24.06.201766 Besuch Zoo Hannover 24.06.201772 Besuch Zoo Hannover 24.06.201758 Besuch Zoo Hannover 24.06.201761 Besuch Zoo Hannover 25.06.20172 Besuch Zoo Hannover 25.06.20175
Sprinter beobachtet die Besucher
Besuch Zoo Hannover 25.06.201710 Besuch Zoo Hannover 25.06.201726
Milena hat Spaß mit dem Kanister
Besuch Zoo Hannover 25.06.201731 Besuch Zoo Hannover 25.06.201735
bei Mama ist es am schönsten
Besuch Zoo Hannover 25.06.201739 Besuch Zoo Hannover 25.06.201741 Besuch Zoo Hannover 25.06.201742
bei dem Regen will Milena nur nach drinnen

Am Samstag den 24.06.2017 ging es für ein Wochenende in den

Erlebniszoo Hannover. Zum Zeitpunkt der Planung lag der Termin für die

Ankunft der Pandas noch nicht vor, also haben wir die Ankunft nur kurz

auf dem Handy sehen können. So oft wie ich im Erlebniszoo Hannover war,

habe ich nie den Nacktnasen Wombat gesehen, heute war es das erste Mal.

Am 31.01.2017 kam die am 16.11.2009 geborene Eisbärin Milena aus dem Moskauer Zoo in den Erlebniszoo Hannover, dort leben nur die beiden Männchen Nanuk und Sprinter. Zusammen auf der Anlage sind sie noch nicht, als erstes sahen wir Milana. Nach der Robbenshow bekam Milena von der Pflegerin Fische,

immer schön langsam damit die Besucher sie gut im Wasser beobachten

konnten. Nach unserem kurzen Rundgang war dann Nanuk am Nachmittag

draußen auf der Anlage. Die Pfleger sind immer für Ablenkung der Bären

durch kleine Snacks bemüht, damit die Besucher keine schlafende Bären

sehen. Zum Ausklang des Tages sind wir im Restaurant Meyers Hof im

Zoo zum Essen geblieben und anschließend ins Hotel zur Übernachtung.

Müde ging es in die Federn und am frühen Morgen wieder aus den Federn,

damit wir noch einen schönen Tag im Zoo verbringen können. Ein gutes

Frühstück gab es wieder im Bahnhof Hannover und danach ging es mit

dem Bus in den Zoo, leider gab es des öfteren einen Regenschauer. Heute

früh war Sprinter auf der Anlage und wir hofften das am Nachmittag

Milena wieder auf die Anlage kommt, das jedenfalls hat die Pflegerin

gesagt. Nach der Robbenshow gab es erst mal Fische für Sprinter, danach

trollte er sich nach oben ins Grüne. Die Pflegerin rief immer seinen Namen,

aber er war wohl im Tiefschlaf und erst nach längerem Rufen kam er

runter und ging rein, damit Milena wieder auf die Anlage kommen konnte.

Aufgrund der immer wieder kehrenden Regenschauer zogen wir es vor um

16.00 Uhr die Rückreise anzutreten. Wir hatten ein sehr schönes Wochenende

in Hannover und das wird bestimmt ein anderes Mal wiederholt.

Repost 0
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
21. Juni 2017 3 21 /06 /Juni /2017 18:26
Ligurien vom 06.05.-13.05.20171 Ligurien vom 06.05.-13.05.20174 Ligurien vom 06.05.-13.05.20172 Ligurien vom 06.05.-13.05.20176 Ligurien vom 06.05.-13.05.20179 Ligurien vom 06.05.-13.05.201715 Ligurien vom 06.05.-13.05.201727 Ligurien vom 06.05.-13.05.201730 Ligurien vom 06.05.-13.05.201735 Ligurien vom 06.05.-13.05.201739 Ligurien vom 06.05.-13.05.201746 Ligurien vom 06.05.-13.05.201759 Ligurien vom 06.05.-13.05.201744 Ligurien vom 06.05.-13.05.201763 Ligurien vom 06.05.-13.05.201766 Ligurien vom 06.05.-13.05.201776 Ligurien vom 06.05.-13.05.201797 Ligurien vom 06.05.-13.05.201786 Ligurien vom 06.05.-13.05.201799 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017118 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017152 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017153 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017174 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017194 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017240 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017193 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017203 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017284 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017300 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017300 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017301 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017315 Ligurien vom 06.05.-13.05.2017308

Nachdem der April und Anfang Mai uns die Kälte zeigte, machte ich kurzfristig eine  8-Tage Reise an die Italienische Blumenriviera wo Gebirge das Meer küsst. Am 06.05.2017 war der Flug Berlin-Nizza und von dort ging es weiter mit dem Bus in den Ort Loano, der für die gesamte Zeit unser Quartier in der Hotelanlage Loano 2 Village. Eine sehr schöne Anlage gerade zu perfekt für ca. 300 Personen vom Veranstalter Erholungswerk Post, Postbank und Telekom für Mitarbeiter oder ehemalige Mitarbeiter. Am 07.05.17 machten wir den Ausflug in den Fischerort Cervo. Zugbrücken und Treppen führen empor zur herrlichen Barockkirche San Giovanni Batista, eine schöne Panoramaaussicht auf die Bucht von Diano Marina. Weiter ging es die Via Areira entlang nach Alassio, einem strahlendem Ort mit schönem Sandstrand und der Muretto (Stadtmauer). Am 08.05.17 besuchten wir Monaco mit Besichtigung des Fürstenpalastes und sahen die tägliche Wachablösung der Palastgarde und den schönen Panaromablick über Monaco. Anschließend sind wir einen Teil der Rennstrecke des Großen Preises nach Monaco gefahren, weiter ging die Fahrt über die wunderschöne Panoramastraßen nach Eze Village. Am 09.05.17 ging es nach San Remo und weiter ins Ligurische Hinterland. Die Altstadt von San Remo ist geprägt von Treppen und Gässchen, die durch kleine Torbögen und malerische Plätze verbunden sind. Hier in der Hauptstadt der Blumenriviera einen Spaziergang durch die Altstadt zu machen, war wunderschön. An Holzpaletten hingen Blumentöpfe, sehr dekorativ und wunderschöne Blumenbeete konnte man sehen. Weiter ging es vorbei an den Weinbergen des Rossese bis nach Eze Village und zurück nach Loano. Nach 3 Tagen mit Ausflügen brauchte man eine kleine Erholung und die hatten wir in Loano und man konnte den Tag selbst gestalten, was auch sehr erholsam war. Am 11.05.17 ging es in die Altstadt aus dem 16. Jahrhundert von Albenga. Von Albenga ging es weiter in das Arrosciatal bis nach Pieve di Teco, einem Ort mit einem Tor aus dem 15. Jh., einer Kirche noch älteren Ursprungs und dem Augustinerkonvent, dem größten Kloster des ligurischen Westens. Die Rundfahrt endete in Imperia. Imperia ist eine italienische Hafenstadt mit 42.034 Einwohnern in Ligurien an der Riviera di Ponente und Hauptstadt der Provinz Imperia. Müde vom Ausflug musste man sich für den Gala Abend aufbrezeln, eine Tombola stand auf dem Programm. Man konnte Lose kaufen, insgesamt wurden für 1.500,00 € verkauft was wiederum auch für soziale Zwecke des Erholungswerks zugute kommt. Natürlich kaufteich auch 5 Lose für den guten Zweck, 7 Preise waren zu gewinnen. Der 2.Preis mit der Losnummer 1918 war ein Fotoapparat für 150,00 € und ich lag mit meiner Nummer 1919 dicht daneben. Zu meiner Überraschung wurde die Nummer 1919 als 1. Preis eine 8-tägige Reise nach Madeira gezogen, unfassbar habe noch nie etwas gewonnen und die Freude war groß für mich und die Reise startet am 14.11.2017. Vor lauter Aufregung konnte ich kaum schlafen und der letzte Ausflug am 12.05.17 stand auf dem Programm. Genua, einst wichtigste Seerepublik des gesamten Mittelmeerraumes, war die erste Station mit einer Stadtrundfahrt entlang der mittelalterlichen Altstadt und der riesigen Hafenanlage, dessen Zentrum Porto Antico zu neuem Leben erweckt wurde. Man fühlte sich etwas unwohl, das die Polizei sehr präsent das Hafengelände kontrollierte, bei der heutigen Lage von Anschlägen halt kein Wunder. Auf der Küstenstraße Via Aurelia entlang der wildromantischen Felsenküste Liguriens nach Rapallo. Rapallo bekannt für den dort geschlossenen Friedensvertrag zum Ende des Ersten Weltkrieges, dort gibt es eine sehr gepflegte Palmenanlage. Das Wetter war sehr schön und wir machten eine Schifffahrt über Santa Margherita Ligure nach Portofino. Portofino ist ein winziger Ort mit farbenprächtigen Turmhäusern und der Abstecher zur am Hang gelegenen Pfarrkirche S.Giorgio hat sich mit  einem atemberaubenden Ausblick auf die Bucht. Zur Stärkung nach dem Aufstieg gönnte man sich eine Eiskugel, die uns glattweg im Halse stecken geblieben ist, für 2 Personen zahlten wir 11,00 €. Zurück mit dem Schiff nach Rapollo und weiter mit dem Bus nach Loano in unser Hotel. Nach dem Abendessen musste man den Koffer packen und am 13.05.17 ging es von Nizza zurück nach Berlin. Die Reise war sehr schön, es passte das warme Wetter, das Essen und die Unterkunft.

Repost 0
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
20. Juni 2017 2 20 /06 /Juni /2017 14:54
Miami und Bahamas November 20168 Strand von Miami Miami und Bahamas November 201611 Miami und Bahamas November 20169 Miami und Bahamas November 201617 Abfahrt aus Miamis Hafen Miami und Bahamas November 201619 Miami und Bahamas November 201620 Miami und Bahamas November 201625 Miami und Bahamas November 201628 Miami und Bahamas November 201635 Verwüstungen durch den EL Nino in Bahamas Miami und Bahamas November 201643 Miami und Bahamas November 201648 Miami und Bahamas November 201647 Miami und Bahamas November 201659 Miami und Bahamas November 201667 Miami und Bahamas November 201665 Miami und Bahamas November 201670Miami und Bahamas November 201684 unser Schiff Norwigian Sky Miami und Bahamas November 201685 Miami und Bahamas November 201695 Delfine begleiten das Schiff Miami und Bahamas November 2016118 Miami und Bahamas November 2016120 Miami und Bahamas November 2016121

Irgendwie scheint die Zeit im Fluge zu vergehen, einfach nicht zu fassen dasich erst heute zum Urlaubs Bericht vom 26.11.-12.12.2016 komme. Die superschöne Reise hat mir meine liebe Tochter Simone spendiert. Am 26.11.2016 sind wir nach Miami geflogen und hatten dort zwei Übernachtungen, bis wir am 28.06.2016 unsere 1. 5-Tage Kreuzfahrt mit der Norwegian Sky angetreten haben. Wir besuchten Grand Bahama Island, Bahama, Nassau und Great Stirrup Cay (eine Privatinsel der Norwegians Sky). In Nassau haben wir uns ein besonderes Erlebnis gegönnt und zwar mit einem Delfin im Wasser. Sicher kann man darüber geteilter Meinung sein, aber die Delfine wurden nicht in kleinen Käfigen gehalten. Sie hatten das große Meer für sich, nur für die Vorstellung kamen sie in einen abgegrenzten Bereich. Ganz ehrlich man hatte nicht den Eindruck das es den Tieren schlecht geht. Die Delfine sind so weich von der Haut her und wir waren dankbar uns diesen Luxus zu leisten, wann hat man schon die Möglichkeit einem Delfin so nahe zu sein. Am 02.12.2016 sind wir wieder in Miami angekommen und hatten wieder eine Übernachtung. In diesem Urlaub war die Zeit für einen Zoo Besuch zu kurz, weil die nächste 8-Tages Kreuzfahrtin die südliche Karibik mit dem neuen Schiff Carneval Vista am 03.12.2016 begonnen hatte. Die Jungfernfahrt der Carneval Vista war im Mai 2016, spektakulär der Sky Ride eine Gondel als Fahrrad zu treten, geht außerhalb des Schiffes und man hatte einen tollen Ausblick und viel Spaß dabei. Wir sahen Grand Turk, La Romana, Curacao und Aruba und haben die jeweiligen Ausflüge immer mit einem Strandbesuch verbunden. Die Hauptstadt von Curaçao ist Willemstad Seine Innenstadt mit den Stadtteilen Punda (deutsch: der Punkt – vom niederländischen „de punt“) und Otrabanda (deutsch: die andere Seite), Scharloo und Pietermaai beherbergt viele historische Gebäude der niederländischen Kolonialarchitektur. Diese vier Ortsteile stehen nahezu komplett unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes. Die beiden Stadtteile Punda und Otrobanda verbindet eine Pontonbrücke für Fußgänger und Radfahrer, die Koningin Emmabrug, die für ein- und ausfahrende Schiffe aus dem Hafen mehrmals am Tag geöffnet wird. Der Autoverkehr muss den Umweg über die 55 m hohe Koningin Julianabrug nehmen, die etwas nördlich der historischen Altstadt die „Sint Annabaai“ (St.-Anna-Bucht) überquert. Am 11.12.2016 war dann die Ankunft in Miami und von dort aus ging es zum Flughafen, um den Rückflug anzutreten. Eine sehr schöne Reise ging wieder zu Ende und nun müssen wir bis 2018 warten, damit wir die nächste Mutter-Tochter Reise machen können.

Südliche Karibik Dezember 201615 Südliche Karibik Dezember 201617 Südliche Karibik Dezember 201625 Südliche Karibik Dezember 201641 Südliche Karibik Dezember 201670 Südliche Karibik Dezember 201633 Südliche Karibik Dezember 201674 Südliche Karibik Dezember 201681 Curacao Südliche Karibik Dezember 201684 Südliche Karibik Dezember 201688 Kreuzfahrt Segelschiff in Curacao Südliche Karibik Dezember 2016113 Panton Bridge in Curacao Südliche Karibik Dezember 2016119 Südliche Karibik Dezember 2016117 Südliche Karibik Dezember 2016138 Südliche Karibik Dezember 2016152 Südliche Karibik Dezember 2016129 Südliche Karibik Dezember 2016165 Südliche Karibik Dezember 2016161 Südliche Karibik Dezember 2016178 Südliche Karibik Dezember 2016181 Südliche Karibik Dezember 2016183
Repost 0
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
17. Juni 2017 6 17 /06 /Juni /2017 10:46
Tierpark Friedrichsfelde 28.05.174 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.176 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.1714 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.1711 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.1712 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.1720 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.1718 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.1723 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.1728 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.1733 Tierpark Friedrichsfelde 28.05.1739 Tierpark Friedrichsfelde 11.06.1710 Tierpark Friedrichsfelde 11.06.1711 Tierpark Friedrichsfelde 11.06.1712 Tierpark Friedrichsfelde 11.06.1717 Tierpark Friedrichsfelde 11.06.1721 Tierpark Friedrichsfelde 11.06.1724 Tierpark Friedrichsfelde 11.06.1728 Tierpark Friedrichsfelde 11.06.1732

Besuche im Tierpark Friedrichsfelde am 28.05.17 und 11.06.2017. Das schöne Wetter kann man im Tierpark ausnutzen, zumal es viel zu sehengibt. Tonja und Wolodja sind im Moment nicht die besten Freunde, sie will einfach ihre Ruhe haben. Sie spielt lieber allein mit dem großen Ball, das scheint ihr mehr Spaß zu machen. Tonja sieht sehr gut aus, die Probleme mit dem Fell gehören hoffentlich der Vergangenheit an. Dagegen hat Wolodja jetzt die Probleme mit dem Fell.  Es ist immer wieder schön zu sehen, wie voll der Tierpark jetzt ist. Die Weite des Tierparks macht es möglich, sich von Menschenansammlungen fern zu halten. Beide Tage machten wir schöne Rundgänge und haben uns mit einer super leckeren Bowle gestärkt.

Repost 0
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
26. Mai 2017 5 26 /05 /Mai /2017 17:31

Am 21.05.17 und 25.05.2017 gab es wieder Besuche im Tierpark Friedrichsfelde.

Es ist festzustellen, das der Tierpark immer voller wird und das ist gut für die

Kasse des Tierparks. Tonja sieht vom Fell her sehr gut aus, dagegen sieht

Wolodja nicht so gut aus. Die Hosen hat Tonja an und Wolodja muss sich

fügen, wenn nicht wird er angebrüllt und er geht er ihr aus dem Wege. Den

Nachwuchs der Baumstachler konnte man endlich mal sehen. Außerdem

gibt es Nachwuchs bei den Stachelschweinen, so klein habe ich den noch

nicht gesehen. Es macht immer wieder Spaß durch den Tierpark zu laufen.

Der Besuch bei den Gibbons darf natürlich nicht fehlen, es ist immer

schön zu sehen wie gelenkig sie sind. Die roten Pandas kann man im

Moment überhaupt nicht sehen, wird Zeit das die Bäume etwas ausgedüngt

werden. Der Wasserspielplatz war wieder das Highlight für die Kinder und

wird sehr gut angenommen. Sonntag den 28.05.17 gibt es wieder einen

Flohmarkt im Tierpark, wurde beim letzten Mal nicht alles aus dem Fundus

verkauft.

Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1768 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1770 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1771 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1765 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1763 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1762 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1758 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1751 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1748 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1742 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1756 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1738 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1728 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1731 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1724 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1721 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.176 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.1749 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 21.05.201748 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.174 Tierpark Friedrichsfelde 25.05.173 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 21.05.201758 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 21.05.201756
Repost 0
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
17. Mai 2017 3 17 /05 /Mai /2017 12:32
Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.172 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.173 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.178 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1713 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1715 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1717 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1723 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1729 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1727 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1728 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1734 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1737 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1740 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1742 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1746 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1753 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1743 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1750 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1757 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1767 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.1768

Im Moment klappt es bei mir nicht mit den Einträgen in meinem Blog,

daher kommt heute erst der Bericht vom Besuch am 17.04.2017 im

Tierpark Friedrichsfelde. Gleichzeitig waren wir an meinem Geburtstag

zur Tulipan im Britzer Garten und da durfte der Sekt zum anstoßen

nicht fehlen. Im Tierpark waren Wolodja und Tonja noch nicht zusammen,

aber inzwischen sind Beide wieder vereint und man mag sich wohl noch

immer. Wir hatten wieder einen ausgiebigen Rundgang und wir

konnten die Elefanten beim Baden beobachten. Tonja schlief zur

Fütterung und alles Rufen der Pflegerin verharrte im Nichts. Die

Kälte ist nun hoffentlich vorbei und der Frühling hält

Repost 0
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
4. April 2017 2 04 /04 /April /2017 10:31
Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.20171 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201713 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201730 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201720 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201727 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201744 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201743 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201747 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201745 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201749 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201753 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201779 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017100 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201792 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201791 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201789 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201795 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017112 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017108 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017117 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017121 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017126 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017129 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017133 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017136 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017138 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017140 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017141 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017148 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017150 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.2017153 Frühlingstag Tierpark Friedrichsfelde am 02.04.201794

Am Sonntag war das Wetter gut und Frühling lag in der Luft und ab ging es in den Tierpark Friedrichsfelde. Die Zeit der wenigen Besucher scheint vorbei zu sein, denn es war ziemlich voll. Tonja war ziemlich gut drauf und wartete auf die Fütterung und danachwar spielen im Wasser angesagt. Am besten hat ihr der große Ball gefallen und wir hatten unseren Spaß dabei. Neue Skulpturen sind im Tierpark zu finden, einige sehr schön und andere gewöhnungsbedürftig. Man kann nur hoffen das es Leihgaben sind und nicht gekauft wurden, das Geld könnte man für wichtigere Dinge ausgeben. Keinerlei Beschriftung an den Skulpturen, wer die Künstler sind. Beim Rundgang konnte man die Osterglocken und die blühenden Bäume bewundern, also Frühling ist eine der besten Zeiten, wenn alles so schön blüht. Heute hat mir besonders die kommentierte Fütterung bei den Elefanten gefallen. Zum Kaffee konnte man sich draußen erholen und weiter ging es zum Rundgang. Der Tag war ziemlich lang und anstrengend, zu Hause hatte man Zeit sich zu erholen. Wünsche allen eine schöne Woche.

Erinnerung an Knut Januar 2011
Erinnerung an Knut Januar 2011
Erinnerung an Knut Januar 2011
Erinnerung an Knut Januar 2011
Erinnerung an Knut Januar 2011
Erinnerung an Knut Januar 2011
Erinnerung an Knut Januar 2011
Erinnerung an Knut Januar 2011

Erinnerung an Knut Januar 2011

Repost 0
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
27. März 2017 1 27 /03 /März /2017 16:02
Tierpark Friedrichsfelde 19.03.20172 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.20173 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.20175 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.20176 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.20177 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201713 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201714 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201715 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201718 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201720 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201722 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201723 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201725 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201727 Tierpark Friedrichsfelde 19.03.201728 Geldschnabeltoko Vorstellung LippenbärZoo Berlin4 Vorstellung LippenbärZoo Berlin9 Vorstellung LippenbärZoo Berlin15 Vorstellung LippenbärZoo Berlin12 Vorstellung LippenbärZoo Berlin21 Vorstellung LippenbärZoo Berlin23 Vorstellung LippenbärZoo Berlin26 Vorstellung LippenbärZoo Berlin29

Sonntag den 19.03.2017 wurde ein Besuch im Tierpark gemacht. An diesem Tag fand eine Versteigerung alter Plakate aus DDR Zeiten, Bierkrüge, Gläser, Spiele und Postkarten. Der Andrang war ziemlich groß und es schien ein gutes Geschäft zu sein, der Erlös wird für Artenschutzprojekte gebraucht. Am Gehege der Eisbären gab es einige Veränderung, sehr viele Infotafeln und 3 angelegte Blumeninseln. Da das Wetter ab Mittag Regen war, gab es dementsprechend nur einen kurzen Rundgang durch den Tierpark. Montag den 27.03.2017 wurde der kleine Lippenbär geboren am 24.12.2016 auf der Außenanlage vorgestellt. Presse war kaum vorhanden und es war auch sehr schwierig vernünftige Fotos zu bekommen. Die starke Sonne und die Scheiben spiegelten ziemlich und es war schon schwierig zum fotografieren. Viel konnte man nicht sehen, weil sie meistens in der Höhle waren. Erst einmal wurde der Rasen platt gemacht und das Jungtier hing bei der Mama auf dem Rücken, so brauchte es nicht selbst laufen. Mein Besuch war nur kurz, da ich heute noch andere Termine hatte.

Erinnerung an Knut 2008
Erinnerung an Knut 2008
Erinnerung an Knut 2008
Erinnerung an Knut 2008
Erinnerung an Knut 2008
Erinnerung an Knut 2008
Erinnerung an Knut 2008
Erinnerung an Knut 2008

Erinnerung an Knut 2008

Repost 0
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
14. März 2017 2 14 /03 /März /2017 11:24
Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 296 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.3 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.3 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.7 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.11 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.12 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.18 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.21 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.30 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.31 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.34 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.46 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.40 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.55 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.57 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.59 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.60 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.63 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.68 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.70 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.71 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.77 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.17 Teil 1.81 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 21 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 22 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 24 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 27 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 29 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 213 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 216 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 218 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 220 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 222 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 228 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 225 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 230 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 235 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 239 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 244 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 256 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 260 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 262 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 271 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 265 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 265 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 277 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 281 Ausflug Zoo Magdeburg 11.03.2017 Teil. 285

Nach den traurigen Ereignissen mit dem plötzlichen Tod von Fritz,

hatten wir für das Wochenende keine Lust in den Zoo oder

Tierpark Friedrichsfelde zu gehen. Es war schon große Trauer

vorhanden, darum entschlossen wir uns kurzfristig in den Zoo

Magdeburg und die Vierlinge weiße Löwen zu besuchen. Das

war für uns die richtige Entscheidung und der Besuch hat sich

gelohnt. Wir waren angenehm überrascht, wie schön der Zoo

sehr großzügig gestaltet ist. Das Erreichen des Zoos war nicht

so einfach, erst einmal mit der S-Bahn und dann mit dem Bus.

Hannover, Rostock und Bremerhaven sind da besser zu erreichen.

Wäre ja alles nicht das Problem, wenn auch die Angaben für

die Fahrt zum Zoo gestimmt hätten. An der Haltestelle sollte

der Bus 10 fahren, aber es fuhr der Bus 6 der nicht an der

Haltestelle stand, auf Nachfragen beim Busfahrer hatten

 wir es doch noch in den Zoo geschafft. Die kleinen Löwen waren

am Vormittag recht lebendig und Mutter und Vater hätten gern

ihre Ruhe gehabt. Faszinierend das die ganze Familie im

Einklang miteinander zusammen lebt, man hatte viel Freude

daran das zu sehen. Leider waren sie noch nicht draußen auf

der Anlage, so das es Fototechnisch durch die zerkratzten

Scheiben nicht so einfach war einigermaßen vernünftige

Fotos hinzubekommen.  Die zwei Handaufzuchten der weißen

 Löwen waren auf der Außenanlage. Im Zoo war ein Adventure Golf Platz,

sprich Minigolf der auch viel von Besuchern genutzt wurde.

Schläger und Bälle gab es für 3,00 € zu leihen. In der

Africambo Lodge betrieben vom Restaurant Marche gönnte man sich

eine Kaffeepause, nachdem die kleinen Löwen sich müde

gespielt hatten. Alle Gehege sind großzügig mit viel Platz

für die Tiere gestaltet, das Elefantengehege wird z.Zt. umgebaut.

Das der Zoo bereits im Jahre 1950 eröffnet sein soll, konnte man

von der der Gestaltung her gar nicht glauben, also musste es in

letzten Jahr viele Umbauten gegeben haben. Beeindruckend für

mich die kleinen Goldenen Löwenaffen mit ihrem Jungtier, die

hatte ich noch in keinem Zoo gesehen. Gegen 16.00 Uhr sind

wir rechtzeitig aus dem Zoo, man wusste ja nicht wie die Rückfahrt

zum Bahnhof Magdeburg war. Hatten dann noch Zeit das Hundertwasser

Haus zu besichtigen, was 2005 die letzte Arbeit von Hundertwasse

gewesen ist. Um 19.25 Uhr ging es zurück mit dem Bus nach Berlin,

man war müde es war ein sehr schöner Ausflug für uns. Man kann

ohne Einschränkung einen Besuch im Zoo Magdeburg empfehlen.

Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut

Erinnerung an Knut

Repost 0