Wednesday, 22. october 2014 3 22 /10 /Okt. /2014 13:50

067_Größenveränderung

 

                         eines der kleinen Spitzmaulnashörner

 

062_Größenveränderung

 

069_Größenveränderung

 

085_Größenveränderung

 

                                     Japanischer Serfaus mal zu sehen

 

091_Größenveränderung

 

099_Größenveränderung

 

 

126_Größenveränderung

 

134_Größenveränderung

 

133_Größenveränderung

 

159_Größenveränderung

 

137_Größenveränderung

 

168_Größenveränderung

 

                                      so lasse ich Sonne an meinen Körper

169_Größenveränderung

 

                                                  Genuss pur

161_Größenveränderung

 

178_Größenveränderung

 

184_Größenveränderung

 

007_Größenveränderung

 

                                                  Anchali genießt immer wieder das Sandbad

 

015_Größenveränderung

 

013_Größenveränderung

 

Sonntag 19.010.2014 gab es noch einmal sehr schönes sonniges Wetter und das wurde mit einem Besuch im Berliner Zoo ausgenutzt. Es gibt ja in der Winterzeit keine Fütterung mehr für die Eisbären, weil sie eh nicht so viel futtern. Trotzdem hatten Nancy und Tosca die Zeit der Fütterung nicht vergessen und warteten vergebens. Gegen 11.00 Uhr wurde eines der jungen Spitzmaulnashörner vorgestellt, die Mama war ziemlich aufgeregt und was ihr nicht passte wurde mit Schnaufen untermalt. Sie rannte sehr viel auf der Anlage umher und das Kleine hatte Mühe damit Schritt zu halten. Witzig war die Mama musste Wasserlassen, das Kleine schnüffelte und tat das gleiche. Danach wurde erst einmal eine ausgiebige Kaffeepause eingelegt, es war so schön das man noch draußen sitzen konnte. Ein kleiner Rundgang schloss sich an und auch bei den Zwergottern konnte man den Kleinen bewundern. Ja das ist dann erst mal für eine längere Zeit kein Zoobesuch in Berlin, da die Reise mit meiner Tochter Simone immer näher rückt. Hoffentlich streiken nicht Air Berlin, damit wir auch pünktlich in Berlin starten können. Wir fliegen nach Los Angeles, leider kein Direktflug geht über Düsseldorf. Besuchen dort meine Freundin für 8 Tage und werden sicher auch den Partnerzoo von Berlin in Los Angeles besuchen. Weiter geht es mit der Bahn direkt an der Küste entlang nach San Diego, natürlich mit einem Besuch im Zoo. Von dort aus fliegen wir nach Miami mit Besuch im Zoo und einem Tagesausflug nach Key West, bevor wir die 8tägige Kreuzfahrt in die westliche Karibik ( Cozumel, Belize, Roatan und Grand Caymann Inseln) genießen werden. Leider geht es sofort von der Kreuzfahrt zum Flughafen Miami mit dem Rückflug nach Berlin. Damit haben wir dem November-Wetter ein Schnippchen geschlagen und erholen uns bei Sonnenschein. Allen Daheimgebliebenen einen nicht so grausamen November mit ab und zu mal Sonnenschein.

 

weitere Fotos

 

Erinnerung an KnutAugust 2009

Kopie-von-August-09_1775_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-August-09_1797_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-August-09_1872_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-August-09_1941_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-August-09_1944_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-August-09_2032_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-August-09_2097_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-August-09_2296_Gr--enver-nderung.jpg

 


von nurdug - veröffentlicht in: zoo
Kommentar hinzufügen - Kommentare (1)ansehen
Monday, 20. october 2014 1 20 /10 /Okt. /2014 13:52

007_Größenveränderung

 

043_Größenveränderung

 

                                 Tonja ist im Moment eine Zicke

 

053_Größenveränderung

 

                                    Wolodja erfreute sich am Ballspiel

064_Größenveränderung

 

074_Größenveränderung

 

078_Größenveränderung

 

                                 Aika sah sich alles in Ruhe an

109_Größenveränderung

 

                           wir zwei toben wie wild umher

 

121_Größenveränderung

 

                             oder man gönnt sich eine Ruhepause

 

130_Größenveränderung

 

                                     auch die Mama wird geärgert

 

149_Größenveränderung

 

158_Größenveränderung

 

 

156_Größenveränderung

 

166_Größenveränderung

 

                                               lass Sonne an meinem Körper

179_Größenveränderung

 

177_Größenveränderung

 

218_Größenveränderung

 

                              schnell mal zu Mama an die Milchbar

231_Größenveränderung

 

256_Größenveränderung

 

                             Aika hat sich den Thron erobert

 

Habe im Moment das Gefühl das die Zeit zu schnell verrinnt, nach einer Woche berichte ich erst aus dem Tierpark. Wolodja war als einziger im Wasser und spielte oft mit einem blauen Crazy Egg und rauf auf seine Insel. Tonja lag in der Höhle und sah ziemlich gelangweilt aus, kam sie mal raus wurde Wolodja angebrüllt. Scheint im Moment eine kleine Zicke  zu sein. Aika lief umher oder legte sich zur Ruhe. Jetzt ging es erst einmal weiter zu anderen Tieren. Es war ein schöner Besuch und die beiden kleinen Schneeleoparden waren voll in Aktion, man hätte meinen können das sie wie ein Flummi durch die Anlage tobten. Keine Rücksicht auf die Mama und auf den Rücken gesprungen und auch die Schwester war ein guter Startplatz. Viel Zeit hat man dadurch bei den Schneeleoparden verbracht, es war einfach zu niedlich die Beiden beim spielen zu sehen. Mama stellte sich oben auf dem Felsen hin und schaute zu ihrem Partner, hatte wohl Sehnsucht. Die Kinder kamen dann doch einmal zur Ruhe und ab ging es an die Milchbar. Danach schloss sich ein kleiner Rundgang zu den Varis, die wieder bereit zum kuscheln waren. Auch die Goldtakine zeigten sich heute, die Kleinen sind schon ganz schön gewachsen. Eine kleine Frühstückspause wurde eingelegt und danach war wieder Stop bei den Schneeleoparden. So langsam wurde es Zeit den Heimweg anzutreten, war immerhin schon 16.00 Uhr.

 

weitere Fotos

Festival of Lights

 

Erinnerung an Knut Oktober 2009

 

Kopie-von-Oktober-09_5619_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-Oktober-09_4790_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-Oktober-09_4913_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-Oktober-09_5507_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-Oktober-09_5371_Gr--enver-nderung.jpg

 


von nurdug - veröffentlicht in: zoo
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen
Monday, 6. october 2014 1 06 /10 /Okt. /2014 11:52

003_Größenveränderung

 

003_Größenveränderung

 

005_Größenveränderung

 

011_Größenveränderung

 

016_Größenveränderung

 

019_Größenveränderung

 

045_Größenveränderung

 

239_Größenveränderung

 

050_Größenveränderung

 

055_Größenveränderung

 

062_Größenveränderung

 

065_Größenveränderung

 

089_Größenveränderung

 

095_Größenveränderung

 

098_Größenveränderung

 

116_Größenveränderung

 

136_Größenveränderung

 

                                  unserer alten Dame Fatou schmeckt es

160_Größenveränderung

 

182_Größenveränderung

 

187_Größenveränderung

 

198_Größenveränderung

 

203_Größenveränderung

 

211_Größenveränderung

 

254_Größenveränderung

 

249_Größenveränderung

 

244_Größenveränderung

 

253_Größenveränderung



 

 

Ein sonniger Herbsttag und ab ging es in den Berliner Zoo. Das dachten sich auch viele andere Besucher und dementsprechend voll war es im Zoo. Katjuscha war noch nicht auf der Anlage, weil sie ihre Medikamente bekommen muss und das ist ja wohl schlecht wenn sie auf der Anlage wäre. Die Medikamente schlagen auf jeden Fall an und das finde ich eine gute Nachricht. Nach der Fütterung machte ich dann meinen großen Rundgang bis ins Erweiterungsgelände. Nach langer Zeit habe ich mal wieder den Ameisenbären gesehen. 3 mal habe ich versucht den kleinen Zwergotter zu sehen, erst beim vierten Mal ist es mir gelungen. Ich muss sagen das die Zwergotter ziemlich grob mit dem Kleinen umgehen, sie schmissen ihn immer wieder ins Wasser obwohl er gar nicht wollte. Ja so sehen es die Menschenaugen, was sicher bei den Tieren normal ist. Viele Tiere habe ich bei meinem Rundgang gesehen und auch fotografisch festgehalten. Nachdem ich am Samstag schon 15 km gelaufen war und ich im Zoo schon wieder 8 km zurück gelegt hatte, war es an der Zeit meinen Füßen eine Ruhepause zu gönnen und damit den Heimweg anzutreten. Wünsche Allen eine schöne Herbstwoche.

 

Erinnerung an Knut September 2009


Kopie-von-September-09_2798_Gr--enver-nderung.jpg

 

Knut-und-die-K-rbisse.jpg

 

Kopie-von-September-09_2791_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-September-09_2857_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-September-09_3872_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-September-09_2771_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-September-09_2947_Gr--enver-nderung.jpg

 

Kopie-von-September-09_3165_Gr--enver-nderung.jpg

 

 

von nurdug - veröffentlicht in: zoo
Kommentar hinzufügen - Kommentare (1)ansehen
Wednesday, 1. october 2014 3 01 /10 /Okt. /2014 14:43

003_Größenveränderung

 

                             Tonja sieht nicht begeistert aus

 

005_Größenveränderung

 

                                     Wolodja weiß auch nicht was er machen soll

 

004_Größenveränderung

 

                                    Aika schwimmt ihre Runden

 

009_Größenveränderung

 

                                wann wird das Wetter besser fragt sich der Dingo

 

011_Größenveränderung

 

                                    Degu futtert seine Möhre

 

013_Größenveränderung

 

016_Größenveränderung

 

                            die jungen Schneeleoparden schliefen den ganzen Tag

022_Größenveränderung

 

                                die Fischkatze lässt grüßen

017_Größenveränderung

 

034_Größenveränderung

 

036_Größenveränderung

 

038_Größenveränderung

 

                       von oben naß, warum nicht auch von unten

042_Größenveränderung

 

054_Größenveränderung

 

                                Rotgesichts-oder Japanmakak

 

047_Größenveränderung

 

                                der Herbst läßt grüßen

057_Größenveränderung

 

059_Größenveränderung

 

071_Größenveränderung

 

001_Größenveränderung

 

                                  Britzer Garten ehemaliges BUGA-Gelände

 

009_Größenveränderung

 

                             Dahlien-Show im Britzer Garten

 

012_Größenveränderung

 

014_Größenveränderung

 

022_Größenveränderung

 

035_Größenveränderung

 

048_Größenveränderung

 

049_Größenveränderung

 

Am Dienstag den 30.09.2014 sollten eigentlich die kleinen Schneeleoparden im Tierpark Friedrichsfelde vorgestellt werden. Grund genug um einen Tierparkbesuch einzuplanen. Nur leider klappt es nicht immer mit der eigenen Planung, denn es fand keine Vorstellung statt. Nun war man im Tierpark und konnte bei Nieselregen einen Rundgang machen und sich andere Tiere ansehen. Hatte gestern das Gefühl das überall die Gehege gesäubert wurden und man dadurch weniger Tiere sehen konnte, musste wohl eine Absprache gewesen sein. Fand auch das neue Gehege der Goldtakine, sie haben dort mehr Platz und ist Zuschauerfreundlich (zum fotografieren) leider ohne Tiere.

 

Schlafenderweise habe ich die kleinen Schneeleoparden wenigstens am Morgen und am Mittag gesehen. Auch bei den Eisbären war keine Aktion angesagt, lediglich Aika war im Wasser. Da sich das Wetter nicht änderte bin ich nach 4 Stunden wieder nach Hause gefahren.

 

weitere Fotos

Dahlien-Show

 

Erinnerung an Knut 01.04.2009

 

 

 

 


von nurdug - veröffentlicht in: zoo
Kommentar hinzufügen - Kommentare (2)ansehen
Wednesday, 17. september 2014 3 17 /09 /Sept. /2014 11:38

005_Größenveränderung

 

                                        Kathi noch etwas verschlafen

006_Größenveränderung

 

                                              Nancy findet Platz am kleinsten Felsen

007_Größenveränderung

 

                                            Tosca läuft lieber im Regen

015_Größenveränderung

 

                                Gemeinsam warten die Mädels auf die Fütterung




 

 

032_Größenveränderung

 

                                     hm heute gab es wieder Lachs für die Mädels

048_Größenveränderung

 

                                 Flammenweber begrüßt die Besucher

057_Größenveränderung

 

                               Polarfüchse messen ihre Kräfte

062_Größenveränderung

 

066_Größenveränderung

 

065_Größenveränderung

 

075_Größenveränderung

 

                                     Komm gib Küßchen


074_Größenveränderung

 

086_Größenveränderung

 

094_Größenveränderung

 

                                        darum heißen wir Wasserschweine

095_Größenveränderung

 

                                     Mama Wasserschwein mit ihren Kindern

107_Größenveränderung

 

                                             nichts ist schöner als schlafen

105_Größenveränderung

 

109_Größenveränderung

 

                               Sandkatze im neu gestalteten Gehege

117_Größenveränderung

 

                                           Auge in Auge mit dem Polarfuchs


122_Größenveränderung

 

129_Größenveränderung

 

                           viele Kleiber sah man heute in der Natur

159_Größenveränderung

 

                           Tosca paßt das Ohrschlecken von Nancy nicht

172_Größenveränderung

 

                                    wo bleibt denn nur der Service

193_Größenveränderung

 

                                    Siddy will endlich ihr Futter

211_Größenveränderung

 

242_Größenveränderung

 

236_Größenveränderung

 

                              das ältere Jungtier der Alpakas

221_Größenveränderung

 

                   das vordere Alpaka geboren in der Nacht vom 13.auf den14.09.14

216_Größenveränderung

 

Strömender Regen konnte mich nicht davon abhalten, einen Besuch am Sonntag im Berliner Zoo zu machen. Im Laufe des Vormittags änderte sich das Wetter und der Regen wurde weniger, so konnte man doch einen größeren Rundgang machen. Die Mädels wurden heute wieder mit einem Lachs verwöhnt, sie sehen alle sehr gut genährt aus. Nach der Fütterung suchten wir erst einmal die Waldschänke auf und ließen uns im Trockenen den Kaffee schmecken. Danach ging es ins Erweiterungsgelände und die 5 kleinen Wasserschweine zeigten wie man den Rasen kurz hält, sie waren nur am Gras futtern. Mir sind die teilweise neuen Beschilderungen bei den Gehegen aufgefallen, man glaubt es kaum in Deutsch und Englisch verfasst. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist wieder Nachwuchs bei den Alpakas angekommen, der zweite Nachwuchs innerhalb kurzer Zeit und es soll noch einmal Nachwuchs geben. Sah mir nach langer Zeit mal wieder die Fütterung der Nasenbären und den Braunbären Siddy an. Danach wurde es langsam Zeit für die Elefanten und die jungen Alpakas, das frisch geborene Alpaka ist braun. In freier Natur sind mir die vielen Vögel (Kleiber das hat mir eine liebe Vogel-Expertin gesagt) aufgefallen, sie waren so viel vertreten wie die Spatzen. Ist das Wetter schlecht muss man trotzdem gehen, denn es hat sich ja gebessert und man konnte zufrieden sein.

 

weitere Fotos

 

Erinnerung an Knut 06.03.208

218 9844-1

218 9867-1

 

Knut-der-Karpfenkiller-06.03.2008 4049

 

Knut-der-Karpfenkiller-06.03.2008 4050

 

Knut-der-Karpfenkiller-06.03.2008 4051

 

Knut-der-Karpfenkiller-06.03.2008 4139

 

Knut-der-Karpfenkiller-06.03.2008 4433

 


von nurdug - veröffentlicht in: zoo
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen

Kalender

October 2014
M T W T F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
<< < > >>

Gaestebuch:



Wer möchte kann uns gern im
neuen Gästebuch besuchen.
Knut würde sich freuen.

Gästebuch

Zufallsbilder

  • 100_5983.jpg
Erstellen Sie einen Blog auf OverBlog - Kontakt - Nutzungsbedingungen - Werbung - Missbrauch melden - Impressum - Artikel mit den meisten Kommentaren