Overblog
Folge diesem Blog
Administration Create my blog
25. Mai 2016 3 25 /05 /Mai /2016 10:32

Besuch Zoo Berlin 22.05.162 Besuch Zoo Berlin 22.05.163 Besuch Zoo Berlin 22.05.164 Besuch Zoo Berlin 22.05.166 Besuch Zoo Berlin 22.05.168 Besuch Zoo Berlin 22.05.169 Besuch Zoo Berlin 22.05.1612 Besuch Zoo Berlin 22.05.1615 Besuch Zoo Berlin 22.05.1617 Besuch Zoo Berlin 22.05.1618 Besuch Zoo Berlin 22.05.1620 Besuch Zoo Berlin 22.05.1621 Besuch Zoo Berlin 22.05.1623 Besuch Zoo Berlin 22.05.1626 Besuch Zoo Berlin 22.05.1628 Besuch Zoo Berlin 22.05.1634 Besuch Zoo Berlin 22.05.1633 Besuch Zoo Berlin 22.05.1638 Besuch Zoo Berlin 22.05.1643 Besuch Zoo Berlin 22.05.1637 Besuch Zoo Berlin 22.05.1644 Besuch Zoo Berlin 22.05.1647 Besuch Zoo Berlin 22.05.1645 Besuch Zoo Berlin 22.05.1651 Besuch Zoo Berlin 22.05.1653 Besuch Zoo Berlin 22.05.1655 Besuch Zoo Berlin 22.05.1657 Besuch Zoo Berlin 22.05.1659                                 Fatous Blick ist immer so traurig

 

 

Besuch Zoo Berlin 22.05.1660 Besuch Zoo Berlin 22.05.1667 Besuch Zoo Berlin 22.05.1671 Besuch Zoo Berlin 22.05.1673 Besuch Zoo Berlin 22.05.1674 Besuch Zoo Berlin 22.05.1675 Besuch Zoo Berlin 22.05.1676

 

Bei herrlichem Sonnenwetter gab es wieder einmal einen Zoo Besuch in

Berlin. Durch die Besuche Rostock und Bremerhaven muss man sich die

Zeit einteilen. Kathi nahm bei diesem Wetter ein Fußbad und wanderte

dann umher. Viele der Tiere suchten einen Schattenplatz auf und man hatte

dafür Verständnis, eine freie Bank im Schatten zu finden glich einem

Lottogewinn. Bei diesem Wetter strömten die Besucher in den Zoo,

Erholung fand man im Erweiterungsgelände und da gab es auch eine

Bank im Schatten. Bei den Pinselohrschweinen gab es Nachwuchs, der

es mit seinen Artgenossen nicht so einfach hatte. Immer wieder wurde

er unsanft geschubst, zwar nicht bös gemeint nur die Standhaftigkeit

des Kleinen war noch etwas wacklig. Man konnte dort ein Weile

stehen bleiben, es war einfach zu niedlich anzusehen. Mein Rundgang

war lang und ausgiebig, trotzdem war es Zeit den Heimweg anzutreten

und die Füße dankten es mir.

Erinnerung an Knut 01.04.2009

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
21. Mai 2016 6 21 /05 /Mai /2016 14:49

Besuch Zoo Rostock 07.05.20162 Besuch Zoo Rostock 07.05.201613 Besuch Zoo Rostock 07.05.201615                        den flinken Rüsselspringer im Foto festgehalten

 

 

Besuch Zoo Rostock 07.05.201618 Besuch Zoo Rostock 07.05.201623 Besuch Zoo Rostock 07.05.201625 Besuch Zoo Rostock 07.05.201619 Besuch Zoo Rostock 07.05.201627 Besuch Zoo Rostock 07.05.201629                               Vienna im Sonnenschein

 

 

Besuch Zoo Rostock 07.05.201642 Besuch Zoo Rostock 07.05.201653 Besuch Zoo Rostock 07.05.201661 Besuch Zoo Rostock 07.05.201666 Besuch Zoo Rostock 07.05.201680 Besuch Zoo Rostock 07.05.201690 Besuch Zoo Rostock 07.05.201688 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016103                                       Vilma versucht das Futter zu fangen

Besuch Zoo Rostock 07.05.2016127 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016132 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016137 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016149 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016154 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016160 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016162 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016157 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016164 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016165 Besuch Zoo Rostock 07.05.2016169

 

Am 07.05.2016 gab es wieder einen Besuch in Rostock und so langsam kommeich dazu den letzten ausstehenden Bericht fertig zu machen. Mit der Bahn und Melonen im Gepäck ging es vor dem Aufstehen los, damit wir auch sehr viel Zeit im Zoo Rostock hatten. Fiete und Vilma waren noch am ruhen und es war ihnen wohl zu früh zum aufstehen. Da konnten wir erst einmal in Ruhe einen Kaffee trinken, danach waren Fiete und Vilma wach. Wie immer war dann im Wasser toben angesagt, jedenfalls für Fiete. Vilma hatte wohl keine große Lust auf Wasser, sie hatte sich nicht einmal die Melone geholt. Fiete war dann der Nutznießer davon und angelte sich alle zwei und ließ Vilma nur einige Reste übrig. Wir hatten wieder keine Zeit für das Darwineum, die Aktion von Fiete wollten wir nicht versäumen. Alle in der Nähe befindlichen Tiere wurden schon besucht, damit es nicht nur Fotos von Eisbären gibt. Wie immer war es ein schöner Tag, doch leider verging er wieder viel zu schnell und die Rückfahrt mit der Bahn kam schneller als wir dachten.  

Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut
Erinnerung an Knut

Erinnerung an Knut

Published by nurdug
17. Mai 2016 2 17 /05 /Mai /2016 10:55

Zoo Am Meer 30.04.20161                                   Lloyd vermisst seine Valeska

Zoo Am Meer 30.04.20163 Zoo Am Meer 30.04.201617 Zoo Am Meer 30.04.201637 Zoo Am Meer 30.04.201664 Zoo Am Meer 30.04.201675 Zoo Am Meer 30.04.201685 Zoo Am Meer 30.04.2016111 Zoo Am Meer 30.04.2016152 Zoo Am Meer 30.04.2016155 Zoo Am Meer 30.04.2016130 Zoo Am Meer 30.04.2016129 Zoo Am Meer 30.04.2016159 Zoo Am Meer 30.04.201626 Zoo Am Meer 30.04.201633                                  hm lecker das Kunstwerk von Simone

Zoo Am Meer 30.04.201642                              Basstölpel beim schwimmer unter Wasser

 

 

Zoo Am Meer 30.04.201645 Zoo Am Meer 30.04.201649                             das ist allein mein Spielzeug

Zoo Am Meer 30.04.201655 Zoo Am Meer 30.04.2016164                               diese Schokobären kann man doch nicht essen

Zoo am Meer 01.05.201616 Zoo am Meer 01.05.201647 Zoo am Meer 01.05.201664 Zoo am Meer 01.05.201668 Zoo am Meer 01.05.201678 Zoo am Meer 01.05.201699 Zoo am Meer 01.05.201645 Zoo am Meer 01.05.2016113

 

Das Wochenende 30.04./01.05.2016 ging es wieder zu Lili nach Bremerhaven. Das Wetter war noch ziemlich kalt und man musste die Wintergarderobe anziehen, wenigstens gab es keinen Regen. Lloyd stellte sich immer wieder hin und schaute

nach seiner Familie, die er ja nicht sehen konnte und sie sehr vermisst. Lili ist

schon ziemlich selbständig und geht ihre eigenen Wege, nur mit dem Wasser

ist sie sehr vorsichtig und geht noch nicht rein. Die Erfahrung das sie zweimal

ins Wasser gefallen ist, macht sie halt vorsichtig. Valeska ist eine ganz liebe

Mama und Beide lieben es zusammen zu kuscheln, wenn Lili an der

Milchbar ist. Es ist manches Mal recht schwer zum fotografieren, da Lili sich

öfters in die hinterste Ecke verzieht und sich dort vom toben ausruht. Auch

die Glasscheibe stört ein wenig, man muss halt Geduld haben und den

richtigen Moment abpassen, da ja auch eine Menge Besucher Lili sehen

wollen. Der Tag verging ziemlich schnell und wir gingen dann ins Restaurant zum Essen, damit wir nicht hungrig ins Bett mussten. Am nächsten Tag ging es wieder

früh in den Zoo und es war wieder sehr schön bei Lili, die sich vieles von Valeska

annimmt, z.B. steht sie immer des Öfteren, aber Wasser nein Danke. Das wird schon noch kommen und inzwischen hat Lili es auch schon gelernt, wie schön doch

Wasser ist. Wieder ging ein schöner Tag zu Ende und wir mussten die Heimfahrt antreten.

 

Erinnerung an Knut April 2010

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
16. Mai 2016 1 16 /05 /Mai /2016 17:33

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.20161 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.20162 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.20163

                                     Tonja begrüsste uns mit Laufen

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201627 s Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201626 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201627                               Tonja und Wolodja

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.20165                                 Wolodja schwamm lieber im WasserBesuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.20166 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.20167 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.20168 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.20169 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201610 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201619                                Tonja springt vergnügt auf die Insel

 

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201615 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201616                                               Brillenbär hat alles gut im Blick

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201617                                Jungtier beim Kaukasus Zebu

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201629 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201632 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201635 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201636 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201637 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201641 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201646                                       lass Sonne an meinen Körper

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201644 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201652 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201655 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201659 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201648 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201671                                      zwei Jungtiere bei den Sichuan-Takinen

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201667                            

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201666 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201677 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201678 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201684 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201684 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201691 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201693 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201697 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.201698 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.2016105                                       Aika sieht gut aus und genießt den Felsen

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.2016103

 

Warum in die Ferne reisen, wenn der Tierpark Friedrichsfelde so nah.

Am 17.04.2016 war nun der Besuch im Tierpark. Wolodja drehte

seine Runden im Wasser und Tonja war am Laufen, die Beiden gehen

sich im Moment aus dem Weg, da Tonja etwas zickig ist. Die Fütterung

mit Erklärung ist jetzt wieder um 11.00 Uhr, Tonja ergatterte sich viel aus dem Wasser, Wolodja hatte da keine Chance etwas abzubekommen. Na ja verhungern wird er jedenfalls nicht. Nun starteten wir unseren Rundgang bis oben auf dem Berg, wo wir die Jungtiere der Sichuan-Takine besuchten. Einige Tiere nutzten den

Sonnenschein und ließen sich davon wärmen. Auch bei den Kängerus nutzte

der Nachwuchs einen Blick aus Mamas Beutel. Sonnenschein ist nicht nur für Menschen schön, auch die Tiere mögen es. Es war ein langer Tag und dadurch

hatten wir das Glück noch Aika auf der Anlage zu sehen. Sie sieht sehr gut aus und sie genießt die Anlage für sich allein. So langsam war es Zeit den Weg nach Hause anzutreten, die Füße braucht ein wenig Erholung. Es war ein sehr schöner Tag im Tierpark, der viel zu schnell vorbei gegangen ist.

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.2016
Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.2016
Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.2016
Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.2016
Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.2016
Besuch Tierpark Friedrichsfelde 17.04.2016
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
15. Mai 2016 7 15 /05 /Mai /2016 10:17

Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil9 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil22 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil26 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil39 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil32 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil63 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil81 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil88 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil86 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil98 Zoo Bremerhaven 10.04.16 1.Teil96 Zoo Bremerhaven 10.04.16 2.Teil38                                  Lylod vermisst seine Valeska

 

 

Zoo Bremerhaven 10.04.16 2.Teil63 Zoo Bremerhaven 10.04.16 2.Teil80 Zoo Bremerhaven 10.04.16 2.Teil55

 

 

zur Stärkung für den Besuch Zoo am Meer gab es ein ausgiebiges Frühstück.

Gut das der Zoo nicht so groß ist, da kann man schnell mal einen Rundgang

Machen ohne was bei Lili zu versäumen. Das Wasser ist für Lili noch nicht

das Richtige, aber auch das wird sie bald lernen wie schön es ist. Lloyd

vermisst seine Valeska und er stellt sich immer wieder aufrecht hin, er

kann einem richtig leid tun. Es war wieder ein sehr schöner und erlebnis-

reicher Tag für uns. Am Abend ging es mit der Bahn wieder zurück und

der nächste Besuch ist schon wieder geplant. Im Moment hinke ich

ziemlich mit den Berichten hinterher, besser später als gar nicht. Wünsche

 Allen ein recht schönes Pfingstfest, na ja das Wetter ist ja nicht so

berauschend, man muss das Beste daraus machen.

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
12. April 2016 2 12 /04 /April /2016 13:20

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil4                        darf mich vorstellen Lili ist mein Name

 

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil13 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil20                                     hier ist meine Mama Valeska

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil23                                 eigentlich würde ich gern ins Wasser, Mama mag das nicht

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil26 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil31 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil48                               juhu spielen macht Spaß

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil52                                  Leute an der Scheibe erschrecken, noch viel mehr

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil65                              damit ich groß und stark werde, trinke ich viel

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil80 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil85 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil87                                Lloyd vermisst seine Valeska sehr

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil95                              immer wieder stand Lloyd, nichts von Valeska zu sehen

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil106 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil111 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil115 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil117 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil24 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil29 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil34 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil40 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil48 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil45 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil54                            

Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil53 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil70 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil107

 

Meine Tochter wollte bereits in ihrem Urlaub den Eisbären Nachwuchs Lili besuchen,aber sie wurde der Öffentlichkeit erst am 05.04.2016 auf der Außenanlage gezeigtund ihr Urlaub war da leider schon vorbei. Somit war eigentlich klar das der erste Besuch am 09.04.16 stattfinden sollte. Da es leider nicht so bequem von Berlin aus nach Bremerhaven ist, musste man eine Nacht in Bremerhaven verbringen. Die Fahrt nach Rostock war da weitaus bequemer und ohne Umsteigen bei der Bahn. Kurz entschlossen habe ich die Bahnfahrt und ein Hotel gebucht, natürlich meiner Tochter nichts gesagt, ich wollte sie einfach überraschen. Die Überraschung war perfekt, es geht ja schließlich nicht das sie die ersten Fotos von Lili bringen kann, hi,hi. Das Wetter war gut mit Sonnenschein, das dachten sich auch viele andere Besucher, es war ziemlich voll an diesem Tag. Wir haben auch ehemalige Knut-Fans angetroffen. Valeska und Lili waren sehr entspannt, trotz der vielen Besucher. Kein Wunder das Lili schon etliche Kilo auf die Waage bringt, sie war sehr viel am trinken. Lloyd war nicht so tiefenentspannt, immer wieder stellte er sich hin um zu Valeska zu blicken. Für Eisbären ist jetzt die Paarungszeit und da fehlt ihm seine Valeska schon, auch Valeska blickte immer nach oben, sie roch schließlich Lloyd. Man hatte nicht immer eine gute Sicht auf die Beiden, gern versteckten sie sich in die hintersten Ecken. Diverse Rundgänge (ist ja nicht so groß) durch den Zoo machten den Besuch erst schön. Zum Ausklang des Tages ging es zum Mexikaner, schließlich wollte man nicht hungrig ins Bett gehen.

Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007

Erinnerung an Knut 2007

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
5. April 2016 2 05 /04 /April /2016 12:08

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.20161 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.20162 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.20167 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201611 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201612 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201614 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201618 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201671                       lass die Sonne in mein Federkleid

 

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201620 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201622 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201624 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201625 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201626 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201627 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201628                                   Nashorn hatte viel Spaß im Wasser

 

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201631 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201633 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201636 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201640                             Prevost-Schönhörnchen am futtern

 

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201641 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201650                                  Ivo sehr beschäftigt mit Leckerlis angeln

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201643 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201646                      die Mimik von Fatou sieht immer traurig aus

 

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201655 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201660 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201667 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201664 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201673 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201675                                    Siddy sieht sehr gut aus und wartet auf Futter

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201679 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201681 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201684 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201686                                   Anchali genießt ab und zu die Sanddusche

 

Ein schöner Frühlingstag und wo verbringt man ihn, natürlich im Zoo Berlin. Das dachten sich auch viele andere Besucher ob Berliner oder Touristen. Kathi hatte sich in einer Höhle verkrochen und kam den ganzen Tag nicht raus. Dafür waren die Zwergotter sehr aktiv. Ansonsten haben sich einige Tiere in die hinteren Ecken verzogen. Im Restaurant gab es eine ausgiebige Pause im Sonnenschein und weiter ging es zum Erweiterungsgelände. Auch das Affenhaus und die Freianlagen der Affen wurden besucht. Das Nashorn hatte viel beim Baden und die Besucher ebenso. Vorbei noch bei den Elefanten, es wurde immer voller und ich machte mich auf den Heimweg.

 

 

 

GBPicsOnline
 

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
26. März 2016 6 26 /03 /März /2016 11:18

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.20161                           Schwarzbär am Bärenfenster noch müde

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.20162 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.20163 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.20167 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201610 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201612 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201614 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201629                               Wolodja ging fürs Futter nicht ins Wasser

 

 

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201634                              Vorteil für Tonja sie konnte alles genießen

 

 

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201615 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201641 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201653                              wer hat die größere Klappe

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201650 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201675 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201666 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201685 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201693                            Dragan und Alisha sind ein super Team

 

 

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201698 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016102 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016112 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016114 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016120 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016124 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016131 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016135 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201618

 

 

Bei Nieselregen machten wir einen Besuch im Tierpark Friedrichsfelde. Die Hoffnung das es im Laufe des Tages besser wird, hat sich leider nicht erfüllt. Zur Fütterung wollte Wolodja nicht ins Wasser, also war Tonja der Nutznießer vom Futter. Als bereits alles war, ging Wolodja doch noch ins Wasser und es wurde ausgiebig getobt. Tonja war immer am Brüllen und Wolodja ganz verschüchert, die Hormone machten ihn zu schaffen, nur Tonja wollte davon nichts wissen. Nach dem Toben sind wir erst einmal ins trockene Restaurant zum aufwärmen gegangen. Danach gab es einen kleinen Rundgang zu den Elefanten und den Tigern. Alisha und Dragon verstehen sich immer noch sehr gut und die Viererbande ist auch sehr groß geworden. Kleine Osterlämmer waren ebenfalls zu sehen und die Stachelschweine wärmten sich gegenseitig. Die roten Pandas konnte man auch sehr schön sehen und waren hellwach. Zurück zu den Eisbären, sie hatten sich inzwischen sich zur Ruhe begeben.

Nun wurde es Zeit sich auf den Heimweg zu machen, es war einfach zu ungemütlich mit dem Nieselregen. Wünsche Allen ein recht schönes Osterfest mit hoffentlich Sonnenschein. Nicht vergessen die Uhr umzustellen, es wird uns wieder eine Stunde geklaut.

Karfreitag im Tierpark Frierdrichsfelde 25.03.2016
Karfreitag im Tierpark Frierdrichsfelde 25.03.2016
Karfreitag im Tierpark Frierdrichsfelde 25.03.2016

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
15. März 2016 2 15 /03 /März /2016 10:29

100_0785_Größenveränderung 100_2200_Größenveränderung 218_2122_Größenveränderung 214_0138_Größenveränderung 100_8253_Größenveränderung 214_0138_Größenveränderung IMG_8671_Größenveränderung IMG_7929_Größenveränderung IMG_6941_Größenveränderung 218_9840-1 IMG_3723_Größenveränderung IMG_2024_Größenveränderung IMG_2024_Größenveränderung img_0318_Größenveränderung IMG_2707_Größenveränderung

 

Wir sollten nicht trauern,
dass wir Knut am 19.03.2011 verloren haben,
sondern dankbar dafür sein,
dass wir ihn gehabt haben.

 

Zwar waren unsere Herzen unendlich traurig.
Augenblicke - Erinnerungen an DICH sind unser Trost
und bleiben ein wacher Traum.

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
14. März 2016 1 14 /03 /März /2016 13:31

Besuch Zoo Rostock 12.03.20166 Besuch Zoo Rostock 12.03.201612 Besuch Zoo Rostock 12.03.20168                                        Vienna bleibt bei dem Wetter drinnen

 

 

Besuch Zoo Rostock 12.03.20169 Besuch Zoo Rostock 12.03.201611 Besuch Zoo Rostock 12.03.201614 Besuch Zoo Rostock 12.03.201622 Besuch Zoo Rostock 12.03.201626 Besuch Zoo Rostock 12.03.201653 Besuch Zoo Rostock 12.03.201657 Besuch Zoo Rostock 12.03.201662 Besuch Zoo Rostock 12.03.201668                                          Vilma mit dem Alpen-Gaudi

 

 

Besuch Zoo Rostock 12.03.201669 Besuch Zoo Rostock 12.03.201676 Besuch Zoo Rostock 12.03.201681 Besuch Zoo Rostock 12.03.201683 Besuch Zoo Rostock 12.03.2016103 Besuch Zoo Rostock 12.03.2016108 Besuch Zoo Rostock 12.03.2016109 Besuch Zoo Rostock 12.03.2016111

 

Besuch Zoo Rostock 12.03.2016113

Samstag 12.03.2016 gab es wieder einen Besuch im Rostocker Zoo. Im Gepäck hatten wir etliche Kanister und Alpen-Gaudi für die Eisbären mit. Die Kanister füllten wir mit Weintrauben und sie kamen gut bei Vilma, Vienna und Fiete an. Vilma war schlauer und schüttelte die Weintrauben raus und Fiete spielte im Wasser damit und landeten nicht in sein Maul. Wichtiger war wohl der Spaß damit zu spielen, als nach den Trauben zu suchen. Mit dem Alpen-Gaudi spielte ausgiebig Vilma, sie ging damit sehr vorsichtig um. Fiete musste etwas zusehen, bevor Vilma das Interesse verloren hatte. Fiete schaffte es in kurzer Zeit es beim Spiel zu zerlegen, aber das kennt man ja von Fiete. Beide hatten mit dem Kanister und dem Alpen-Gaudi viel Spaß und Vilma war vom Laufen abgelenkt. Wir haben es mal wieder nicht geschafft das Darwineum zu besuchen, Fiete gönnte uns gerade mal eine Kaffeepause zum aufwärmen, da es ziemlich kalt war. Fiete ist eine ziemliche Wasserratte geworden, immer wieder gab es Sprünge ins kalte Nass und damit erfreute er viele Besucher, die länger als normal am Gehege stehen blieben. Ab Montag müssen die Bären drinnen bleiben, weil das alte Wasser rausgelassen wird und gereinigt wird. Es wird so ca. 2-3 Tage dauern bis wieder neues Wasser eingelassen wird, das wird den Bären wohl nicht gefallen, aber das muss schließlich sein. Trotz der Kälte hatten wir einen schönen Tag und haben zufrieden die Heimreise angetreten.

Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011

Erinnerung an Knut 13.03.2011

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post