Overblog
Folge diesem Blog
Administration Create my blog
12. April 2016 2 12 /04 /April /2016 13:20

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil4                        darf mich vorstellen Lili ist mein Name

 

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil13 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil20                                     hier ist meine Mama Valeska

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil23                                 eigentlich würde ich gern ins Wasser, Mama mag das nicht

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil26 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil31 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil48                               juhu spielen macht Spaß

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil52                                  Leute an der Scheibe erschrecken, noch viel mehr

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil65                              damit ich groß und stark werde, trinke ich viel

 

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil80 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil85 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil87                                Lloyd vermisst seine Valeska sehr

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil95                              immer wieder stand Lloyd, nichts von Valeska zu sehen

Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil106 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil111 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil115 Zoo Bremerhaven 09.04.16 2.Teil117 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil24 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil29 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil34 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil40 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil48 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil45 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil54                            

Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil53 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil70 Zoo Bremerhaven 09.04.16 1.Teil107

 

Meine Tochter wollte bereits in ihrem Urlaub den Eisbären Nachwuchs Lili besuchen,aber sie wurde der Öffentlichkeit erst am 05.04.2016 auf der Außenanlage gezeigtund ihr Urlaub war da leider schon vorbei. Somit war eigentlich klar das der erste Besuch am 09.04.16 stattfinden sollte. Da es leider nicht so bequem von Berlin aus nach Bremerhaven ist, musste man eine Nacht in Bremerhaven verbringen. Die Fahrt nach Rostock war da weitaus bequemer und ohne Umsteigen bei der Bahn. Kurz entschlossen habe ich die Bahnfahrt und ein Hotel gebucht, natürlich meiner Tochter nichts gesagt, ich wollte sie einfach überraschen. Die Überraschung war perfekt, es geht ja schließlich nicht das sie die ersten Fotos von Lili bringen kann, hi,hi. Das Wetter war gut mit Sonnenschein, das dachten sich auch viele andere Besucher, es war ziemlich voll an diesem Tag. Wir haben auch ehemalige Knut-Fans angetroffen. Valeska und Lili waren sehr entspannt, trotz der vielen Besucher. Kein Wunder das Lili schon etliche Kilo auf die Waage bringt, sie war sehr viel am trinken. Lloyd war nicht so tiefenentspannt, immer wieder stellte er sich hin um zu Valeska zu blicken. Für Eisbären ist jetzt die Paarungszeit und da fehlt ihm seine Valeska schon, auch Valeska blickte immer nach oben, sie roch schließlich Lloyd. Man hatte nicht immer eine gute Sicht auf die Beiden, gern versteckten sie sich in die hintersten Ecken. Diverse Rundgänge (ist ja nicht so groß) durch den Zoo machten den Besuch erst schön. Zum Ausklang des Tages ging es zum Mexikaner, schließlich wollte man nicht hungrig ins Bett gehen.

Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007
Erinnerung an Knut 2007

Erinnerung an Knut 2007

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
5. April 2016 2 05 /04 /April /2016 12:08

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.20161 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.20162 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.20167 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201611 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201612 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201614 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201618 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201671                       lass die Sonne in mein Federkleid

 

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201620 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201622 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201624 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201625 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201626 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201627 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201628                                   Nashorn hatte viel Spaß im Wasser

 

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201631 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201633 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201636 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201640                             Prevost-Schönhörnchen am futtern

 

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201641 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201650                                  Ivo sehr beschäftigt mit Leckerlis angeln

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201643 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201646                      die Mimik von Fatou sieht immer traurig aus

 

 

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201655 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201660 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201667 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201664 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201673 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201675                                    Siddy sieht sehr gut aus und wartet auf Futter

Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201679 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201681 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201684 Frühlingstag im Zoo Berlin 03.04.201686                                   Anchali genießt ab und zu die Sanddusche

 

Ein schöner Frühlingstag und wo verbringt man ihn, natürlich im Zoo Berlin. Das dachten sich auch viele andere Besucher ob Berliner oder Touristen. Kathi hatte sich in einer Höhle verkrochen und kam den ganzen Tag nicht raus. Dafür waren die Zwergotter sehr aktiv. Ansonsten haben sich einige Tiere in die hinteren Ecken verzogen. Im Restaurant gab es eine ausgiebige Pause im Sonnenschein und weiter ging es zum Erweiterungsgelände. Auch das Affenhaus und die Freianlagen der Affen wurden besucht. Das Nashorn hatte viel beim Baden und die Besucher ebenso. Vorbei noch bei den Elefanten, es wurde immer voller und ich machte mich auf den Heimweg.

 

 

 

GBPicsOnline
 

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
26. März 2016 6 26 /03 /März /2016 11:18

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.20161                           Schwarzbär am Bärenfenster noch müde

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.20162 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.20163 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.20167 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201610 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201612 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201614 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201629                               Wolodja ging fürs Futter nicht ins Wasser

 

 

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201634                              Vorteil für Tonja sie konnte alles genießen

 

 

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201615 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201641 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201653                              wer hat die größere Klappe

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201650 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201675 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201666 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201685 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201693                            Dragan und Alisha sind ein super Team

 

 

Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201698 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016102 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016112 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016114 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016120 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016124 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016131 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.2016135 Nieselregen im Tierpark Friedrichsfelde 25.03.201618

 

 

Bei Nieselregen machten wir einen Besuch im Tierpark Friedrichsfelde. Die Hoffnung das es im Laufe des Tages besser wird, hat sich leider nicht erfüllt. Zur Fütterung wollte Wolodja nicht ins Wasser, also war Tonja der Nutznießer vom Futter. Als bereits alles war, ging Wolodja doch noch ins Wasser und es wurde ausgiebig getobt. Tonja war immer am Brüllen und Wolodja ganz verschüchert, die Hormone machten ihn zu schaffen, nur Tonja wollte davon nichts wissen. Nach dem Toben sind wir erst einmal ins trockene Restaurant zum aufwärmen gegangen. Danach gab es einen kleinen Rundgang zu den Elefanten und den Tigern. Alisha und Dragon verstehen sich immer noch sehr gut und die Viererbande ist auch sehr groß geworden. Kleine Osterlämmer waren ebenfalls zu sehen und die Stachelschweine wärmten sich gegenseitig. Die roten Pandas konnte man auch sehr schön sehen und waren hellwach. Zurück zu den Eisbären, sie hatten sich inzwischen sich zur Ruhe begeben.

Nun wurde es Zeit sich auf den Heimweg zu machen, es war einfach zu ungemütlich mit dem Nieselregen. Wünsche Allen ein recht schönes Osterfest mit hoffentlich Sonnenschein. Nicht vergessen die Uhr umzustellen, es wird uns wieder eine Stunde geklaut.

Karfreitag im Tierpark Frierdrichsfelde 25.03.2016
Karfreitag im Tierpark Frierdrichsfelde 25.03.2016
Karfreitag im Tierpark Frierdrichsfelde 25.03.2016

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
15. März 2016 2 15 /03 /März /2016 10:29

100_0785_Größenveränderung 100_2200_Größenveränderung 218_2122_Größenveränderung 214_0138_Größenveränderung 100_8253_Größenveränderung 214_0138_Größenveränderung IMG_8671_Größenveränderung IMG_7929_Größenveränderung IMG_6941_Größenveränderung 218_9840-1 IMG_3723_Größenveränderung IMG_2024_Größenveränderung IMG_2024_Größenveränderung img_0318_Größenveränderung IMG_2707_Größenveränderung

 

Wir sollten nicht trauern,
dass wir Knut am 19.03.2011 verloren haben,
sondern dankbar dafür sein,
dass wir ihn gehabt haben.

 

Zwar waren unsere Herzen unendlich traurig.
Augenblicke - Erinnerungen an DICH sind unser Trost
und bleiben ein wacher Traum.

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
14. März 2016 1 14 /03 /März /2016 13:31

Besuch Zoo Rostock 12.03.20166 Besuch Zoo Rostock 12.03.201612 Besuch Zoo Rostock 12.03.20168                                        Vienna bleibt bei dem Wetter drinnen

 

 

Besuch Zoo Rostock 12.03.20169 Besuch Zoo Rostock 12.03.201611 Besuch Zoo Rostock 12.03.201614 Besuch Zoo Rostock 12.03.201622 Besuch Zoo Rostock 12.03.201626 Besuch Zoo Rostock 12.03.201653 Besuch Zoo Rostock 12.03.201657 Besuch Zoo Rostock 12.03.201662 Besuch Zoo Rostock 12.03.201668                                          Vilma mit dem Alpen-Gaudi

 

 

Besuch Zoo Rostock 12.03.201669 Besuch Zoo Rostock 12.03.201676 Besuch Zoo Rostock 12.03.201681 Besuch Zoo Rostock 12.03.201683 Besuch Zoo Rostock 12.03.2016103 Besuch Zoo Rostock 12.03.2016108 Besuch Zoo Rostock 12.03.2016109 Besuch Zoo Rostock 12.03.2016111

 

Besuch Zoo Rostock 12.03.2016113

Samstag 12.03.2016 gab es wieder einen Besuch im Rostocker Zoo. Im Gepäck hatten wir etliche Kanister und Alpen-Gaudi für die Eisbären mit. Die Kanister füllten wir mit Weintrauben und sie kamen gut bei Vilma, Vienna und Fiete an. Vilma war schlauer und schüttelte die Weintrauben raus und Fiete spielte im Wasser damit und landeten nicht in sein Maul. Wichtiger war wohl der Spaß damit zu spielen, als nach den Trauben zu suchen. Mit dem Alpen-Gaudi spielte ausgiebig Vilma, sie ging damit sehr vorsichtig um. Fiete musste etwas zusehen, bevor Vilma das Interesse verloren hatte. Fiete schaffte es in kurzer Zeit es beim Spiel zu zerlegen, aber das kennt man ja von Fiete. Beide hatten mit dem Kanister und dem Alpen-Gaudi viel Spaß und Vilma war vom Laufen abgelenkt. Wir haben es mal wieder nicht geschafft das Darwineum zu besuchen, Fiete gönnte uns gerade mal eine Kaffeepause zum aufwärmen, da es ziemlich kalt war. Fiete ist eine ziemliche Wasserratte geworden, immer wieder gab es Sprünge ins kalte Nass und damit erfreute er viele Besucher, die länger als normal am Gehege stehen blieben. Ab Montag müssen die Bären drinnen bleiben, weil das alte Wasser rausgelassen wird und gereinigt wird. Es wird so ca. 2-3 Tage dauern bis wieder neues Wasser eingelassen wird, das wird den Bären wohl nicht gefallen, aber das muss schließlich sein. Trotz der Kälte hatten wir einen schönen Tag und haben zufrieden die Heimreise angetreten.

Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011

Erinnerung an Knut 13.03.2011

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
6. März 2016 7 06 /03 /März /2016 15:52

Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.20164 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.20167 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201610 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201615 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201621 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201629 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201641 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201646               Himalaya Zwergstreifenhörnchen

 

Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201649 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201650 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201651 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.20165 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201647 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201655 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201658 Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201661                               bei dem Wetter kann man sich nur einrollen.

Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201663                                das erste Oster-Lämmchen ist schon da

 

 

Wasserspaß für Tonja+Wolodja Tierpark 06.03.201665                        gemeinsam toben macht müde und nun wird geruht

 

Trotz Nieselregen habe ich mich auf den Weg in den Tierpark gemacht. Beim letzten Tierpark Besuch waren Tonja und Wolodja noch nicht zusammen auf der Anlage. War gegen 10.00 Uhr vor Ort und beide waren am ruhen, also konnte man bis zur Fütterung 11.00 Uhr einen kleinen Rundgang machen. Aufgrund des Regens machte ich eine kleine Runde mit der Bahn und war rechtzeitig wieder bei den Eisbären. Es gab wenige Besucher und die konnten Fragen an den Pfleger stellen, es gab Salat und Äpfel. Der Pfleger war erstaunt, das Beide ins Wasser gingen. Tonja und Wolodja haben dann eine gute ¾ Stunde im Wasser getobt, schon deshalb hat sich der heutige Besuch gelohnt. Etwas durchgefroren ging es zum Restaurant einen warmen Kaffee trinken. Viele Tiere waren unter den Häusern versteckt, kein Wunder bei dem Regen. Das erste Oster-Lämmchen konnte man bewundern und die roten Pandas saßen eingerollt in den Sträuchern. Die Nashörner waren auch draußen auf der Anlage zu sehen. Der Regen ließ nicht nach und es gab keine große Runde, zurück zu Tonja und Wolodja. Gemeinsam lagen sie zusammen im Mulchbett und ruhten sich nach dem Toben aus. Im Nachhinein hat es sich gelohnt den Tag im Tierpark Friedrichsfelde zu verbringen. Wünsche Allen noch einen schönen Sonntag und eine stressfreie Woche.

Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011
Erinnerung an Knut 13.03.2011

Erinnerung an Knut 13.03.2011

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
3. März 2016 4 03 /03 /März /2016 14:11

Dubai 18.02.-21.02.201617

                Burj Khalif das höchste Gebäude in Dubai

Dubai 18.02.-21.02.201619                  Skyline mit Burj Khalif und Springbrunnen

 

 

Dubai 18.02.-21.02.201622 Dubai 18.02.-21.02.201623 Dubai 18.02.-21.02.201632                                 Hotel Atlantis auf der Palmeninsel

 

 

Dubai 18.02.-21.02.201642                                    Hotel Burj Al Arab Hotel

Dubai 18.02.-21.02.201659                          abendeliche Fahrt auf dem Dubai Greek

 

 

Dubai 18.02.-21.02.201647                             Blickpunkt der Palmeninsel

Dubai 18.02.-21.02.2016102

 Andenken von Dubai Geschenk meiner Tochter

Dubai 18.02.-21.02.201664                           Strandbesuch mit Hotel Burj Al Arab

 

 

Dubai 18.02.-21.02.201685                                       Wüstentour in Dubai

 

 

Dubai 18.02.-21.02.201692                              erstaunlich in der Wüste Pflanzen mit Blüten zu sehen

 

 

Dubai 18.02.-21.02.2016120 Dubai 18.02.-21.02.2016131 Dubai 18.02.-21.02.2016133 Dubai 18.02.-21.02.2016134                            früher wurden die Wände aus Muscheln gebaut

Dubai 18.02.-21.02.2016143 Dubai 18.02.-21.02.2016153                                Gewürzmarkt und Gold Souk

 

 

Dubai 18.02.-21.02.2016158                                Wassertaxi zum Gold Souk

 

Dubai 18.02.-21.02.2016166 Dubai 18.02.-21.02.2016169 Dubai 18.02.-21.02.2016175 Dubai 18.02.-21.02.2016176 Dubai 18.02.-21.02.2016107 Dubai 18.02.-21.02.2016181 Dubai 18.02.-21.02.2016184 Dubai 18.02.-21.02.2016196                                   musikalische Springbrunnen Show

Dubai 18.02.-21.02.2016204                                  Blick vom Burj Khalif auf Dubai

Abu Dhabin 22.02.-23.02.201652                                Abu Dhabi Skyline mit kleinem Hafen

Abu Dhabin 22.02.-23.02.201653 Abu Dhabin 22.02.-23.02.201657                      die Formel 1-Strecke auf Yas Island

 

 

Abu Dhabin 22.02.-23.02.201663                                      Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi

 

 

Abu Dhabin 22.02.-23.02.201678 Abu Dhabin 22.02.-23.02.201681 Abu Dhabin 22.02.-23.02.201685

Abu Dhabin 22.02.-23.02.201697                            im Kunst-Museum Abu Dhabi

 

 

Abu Dhabin 22.02.-23.02.2016106                                    Regierungspalast in Abu Dhabi

 

Abu Dhabin 22.02.-23.02.2016105                              Hotel für die ausländischen Staatsgäste

 

Abu Dhabin 22.02.-23.02.2016133 Abu Dhabin 22.02.-23.02.2016145 Abu Dhabin 22.02.-23.02.2016146                                     Marina Mall mit großem Einkaufszentrum

 

Abu Dhabin 22.02.-23.02.2016154 Abu Dhabin 22.02.-23.02.201637 Abu Dhabin 22.02.-23.02.201638

 

 

Vom 18.02.-24.02.2016 besuchte ich mit meiner Tochter Dubai und Abu Dhabi,als eine geführte Schnupperreise. Seit dem 3. November 2004 ist der Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate Muhammad bin Zayid Al Nayan. Zeit für eigene Erkundigungen und mit der  Dubai Monorail und fahrerlosen Dubai Metro São hatten wir nicht. Bei einer Stadtrundfahrt sahen wir den ältesten Stadtteil mit dem Al-Fahidi Fort und dem Museum. Mit dem Wassertaxi (Abra) ging es zum exotischen Gewürzmarkt und dem glitzernden Gold Souk. einem weltweit wichtigsten Handelszentren für Gold und Schmuckwaren. Man kam aus dem Staunen nicht heraus, was die Frauen dort für einen Schmuck bevorzugen, es entspricht nicht unserem Geschmack. Bei einer romantischen Dau-Fahrt auf dem Dubai Greek konnten man das Abendbrot genießen. Dubai-Stadt liegt am Nordrand des Emirats Dubai und wird geteilt durch den Dubai-Greek eine 100 bis 1300 Meter breite und ca. 14 Kilometer lange Bucht des Persischen Golf. Am Eingang des Dubai Creeks – nahe der Mündung – befindet sich auf einer Landzunge der Stadtteil Al Schindagha. Hier im Norden von Bur Dubai wurde 1997 das Heritage und Diving Village von der Regierung errichtet. Das Museumsdorf im Stil einer arabischen Siedlung soll dem Besucher die Kultur, Geschichte und Tradition Dubais vermitteln. Das moderne Dubai ist die Palmeninsel Jumeirah mit dem berühmten Atlantis-Hotel und dem Hotel Burj Al Arab. Die einzigartige Atmosphäre eines tradionellen arabischen Marktes mit exotischen Gerüchen und schier grenzenlose Einkaufsmöglichkeiten, rundeten diesen Ausflug ab. Der modernere 'Souq al Bahar' befindet sich in Dubai Downtown neben der Dubai Mall (Einkaufszentrum). Der Souq al Bahar und die Dubai Mall bilden gemeinsam mit dem Burj Khalifa ein Dreieck, in dessen Mitte die Dubai Fountains jeden Abend ein Wasser-Licht-Musikspektakel bieten. Die Bauarbeiten Burj Khalifa wurden am 21.September 2004 begonnen und die Einweihung war am 04.Januar 2010. Die offizielle Höhe von 828 Metern mit 163 nutzbaren Etagen, zwei Doppeldeckaufzüge führen exklusiv zur Aussichtsplattform in der 124. Etage in 452 Metern Höhe.  Natürlich machten wir auch die Fahrt zur Aussichtsplattform in der 124. Etage und konnten das abendliche Lichtermeer der Stadt bewundern. Da man sich ja sonst nichts gönnt, machten wir auch eine Rundfahrt durch die Wüste mit anschließendem Essen. Die Fahrer hatten ihre wahre Freude daran, durch die Wüste zu rasen Achterbahn fahren kann nicht schlimmer sein. Trotzdem hatten wir viel Spaß daran und waren zufrieden nicht mit einem offenen Jeep zu fahren, sonst wäre uns der viele Sand um die Ohren geflogen. Einen halben Tag waren wir am Strand mit Blick auf das Hotel Burj Al Arab. In Dubai gibt es viele Baustellen, die bis zur Expo 2020 fertig gestellt sind. Nach 4 Tagen Dubai ging es nach Abu Dhabi und wir besichtigten die Scheich-Zayid-Moschee, sie ist die größte Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die achtgrößte der Welt. Chalifa bin Zayid  Nahyan ist derzeitiger Herrscher von Abu Dhabi. Abu Dhabi ist eine Inselstadt und gilt als New York der Emirate. Ein Ausflug führte uns nach Yas Island mit der Formel 1-Strecke und die Marina Mall mit dem Sky Tower, dort oben gibt es ein Restaurant, welches sich in einer Stunde ringsherum dreht und man eine super schöne Aussicht auf Abu Dhabi hatte. Bevor unser Rückflug, hatten wir noch das Wasser am Strand genossen. Es waren sehr schöne Tage und in den Hotels war wohlfühlen angesagt und das Frühstück war reichlich und lecker.

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
1. März 2016 2 01 /03 /März /2016 11:29

Zoo Berlin 31.01.20161                                     Kathi mal nicht in der Höhle

 

Zoo Berlin 31.01.20162 Zoo Berlin 31.01.20163 Zoo Berlin 31.01.20165 Zoo Berlin 31.01.20167 Zoo Berlin 31.01.20169 Zoo Berlin 31.01.201612 Zoo Berlin 31.01.201616 Zoo Berlin 31.01.201618                                       aufgeplusteter Sperlingskauz

 

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.20161 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.20168                                       Aika im Tierpark Friedrichsfelde

 

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201612                              Tonja wartet auf ihren Mittagssnack

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201614 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201624 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201675 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201626                               Dragon und Alisha in trauter Zweisamkeit

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201640 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201645                                      komm lass uns kämpfen

 

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201647 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201648 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201649 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201653 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201660                               Elefantennachwuchs vom 01.01.2016

 

 

Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201662 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201666 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201668 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201678 Besuch Tierpark Friedrichsfelde 14.02.201683                               hoffentlich mit freundlicher Bedienung als bisher

 

Durch einen Kurzurlaub ist erst heute die Zeit, den Kurzbesuch im Berliner Zoo am 31.01.2016 und den Besuch im Tierpark Friedrichsfelde am 14.02.2016 fertig zu stellen. Vom Senat wurden Freikarten für den Zoo und verschiedenen Institionen ausgegeben, als Dank an die freiwilligen Helfer bei den Flüchtlingen. Alles was Beine hatte, strömte in den Zoo und ich habe schnell das Weite gesucht. Kurz vor meinem Kurzurlaub besuchte ich am 14.02.2016 den Tierpark Friedrichsfelde. Für mich ein schöner und abwechslungsreicher Besuch und zum ersten Mal sah ich den Mini Elefanten auf der Außenanlage, der recht munter durch die Anlage sauste.

                        Leider war der Urlaub zu kurz gewesen

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
24. Januar 2016 7 24 /01 /Januar /2016 17:04

Besuch Zoo Rostock 23.01.20162                                  Fiete wartet schon auf uns

 

 

Besuch Zoo Rostock 23.01.20169                                  Vilma schwer mit werfen beschäftigt

 

 

Besuch Zoo Rostock 23.01.201611 Besuch Zoo Rostock 23.01.201615 Besuch Zoo Rostock 23.01.201623 Besuch Zoo Rostock 23.01.201627                                 nun kann Fiete mit dem Kanister spielen

Besuch Zoo Rostock 23.01.201635 Besuch Zoo Rostock 23.01.201637 Besuch Zoo Rostock 23.01.201638 Besuch Zoo Rostock 23.01.201642 Besuch Zoo Rostock 23.01.201648 Besuch Zoo Rostock 23.01.201651 Besuch Zoo Rostock 23.01.201658 Besuch Zoo Rostock 23.01.201661                              Fiete wollte nicht hören, einfach reinspringen

 

Besuch Zoo Rostock 23.01.201664 Besuch Zoo Rostock 23.01.201672                               Fiete muss sich mal ausruhen

 

Besuch Zoo Rostock 23.01.201667                                    Vienna fühlt sich wohl im Schnee

Besuch Zoo Rostock 23.01.201669 Besuch Zoo Rostock 23.01.201677 Besuch Zoo Rostock 23.01.201679 Besuch Zoo Rostock 23.01.201684                                neue Besucher wurden von Vilma begrüßt

 

Besuch Zoo Rostock 23.01.201685 Besuch Zoo Rostock 23.01.201687 Besuch Zoo Rostock 23.01.201688 Besuch Zoo Rostock 23.01.201690 Besuch Zoo Rostock 23.01.201691                                  unter der Wärmelampe läßt es sich aushaltenBesuch Zoo Rostock 23.01.201694 Besuch Zoo Rostock 23.01.201696 Besuch Zoo Rostock 23.01.201695 Besuch Zoo Rostock 23.01.201699 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016100 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016102 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016109 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016116 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016120 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016128 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016130                          Kurzohr- Rüsselspringer selten zu sehen

 

Besuch Zoo Rostock 23.01.2016132 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016133 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016135 Besuch Zoo Rostock 23.01.2016137                                schlaft schön ihr zwei, wir kommen wieder

Besuch Zoo Rostock 23.01.2016138                                        keine Zeit für die Trotzenburg

 

Besuch Zoo Rostock 23.01.2016141                         nur ein kleiner Schneemann, da die Straßenbahn kam

 

Der Wetterbericht sagte zwar Glatteis in Deutschland an, trotzdem nahmen wir das Risiko in Kauf und machten unseren geplanten Ausflug nach Rostock. Wir hatten richtig gehandelt, es gab kein Glatteis und es gab auch keine Regen- oder Schneeschauer. Eine wunderschöne Schneelandschaft im Zoo und Fiete und Vilma genossen den Schnee und das gefrorene Wasser. Erst spielte Vilma mit dem blauen Kanister und warf ihn immer wieder nach oben und stand dann bittend und traurig davor, das er wieder reingeworfen wurde. Die Suche nach einem langen Stock löste dann das Problem. Fiete hat uns immer einen großen Schrecken eingejagt und stand immer oben am Felsen und einmal ist er auch reingesprungen, wie er es schon des öfteren gemacht hatte. Dabei hatte er sich eine wohl eine Prellung zugezogen und nichts daraus gelernt, wie es bei Kindern auch nicht anders ist. Dem Toben nach zu urteilen, ist wohl alles gut gegangen. Vienna war im großen Gehege der Kamtschatkabären (der letzte Bär ist in einem anderen Zoo untergebracht) und lief im Schnee umher, es schien ihr zu gefallen, da sie im kleinen Gehege kaum auf der Anlage war. Man musste sich zum aufwärmen mit einem Kaffee und einem Glühwein von Fiete Vilma losreißen. Es gab auch nur einen kleinen Rundgang, zum Darwineum hatten wir es nicht geschafft. Nachdem Vilma und Fiete am Nachmittag sich zum schlafen hingelegt hatten, war es für uns Zeit die Heimreise anzutreten. Die Bahnfahrt ging ohne Probleme und müde sind wir gut nach Hause gekommen.

Erinnerung an Knut 2009
Erinnerung an Knut 2009
Erinnerung an Knut 2009
Erinnerung an Knut 2009
Erinnerung an Knut 2009
Erinnerung an Knut 2009

Erinnerung an Knut 2009

s
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
3. Januar 2016 7 03 /01 /Januar /2016 11:52

Besuch Zoo Rostock 29.12.201516 Besuch Zoo Rostock 29.12.201549                          Happy birthday an meine liebe Tochter

Besuch Zoo Rostock 29.12.20158                           hey was habt ihr für mich mit

Besuch Zoo Rostock 29.12.201523                                nanu da ist ja im Wasser ein zweiter Fiete

Besuch Zoo Rostock 29.12.201517 Besuch Zoo Rostock 29.12.201534 Besuch Zoo Rostock 29.12.201538                                   Vilma ziemlich entspannt heute

Besuch Zoo Rostock 29.12.201541 Besuch Zoo Rostock 29.12.201511 Besuch Zoo Rostock 29.12.201536 Besuch Zoo Rostock 29.12.201553 Besuch Zoo Rostock 29.12.201558 Besuch Zoo Rostock 29.12.201555                                Vienna blieb lieber in der wärmeren Höhle

Besuch Zoo Rostock 29.12.201560 Besuch Zoo Rostock 29.12.201561 Besuch Zoo Rostock 29.12.201565 Besuch Zoo Rostock 29.12.201568 Besuch Zoo Rostock 29.12.201569 Besuch Zoo Rostock 29.12.201572 Besuch Zoo Rostock 29.12.201571 Besuch Zoo Rostock 30.12.20155                                     Alpen Gaudi für Fiete und Vilma

Besuch Zoo Rostock 30.12.201513 Besuch Zoo Rostock 30.12.201521 Besuch Zoo Rostock 30.12.201530                         für Alpen Gaudi sprang Vilma sofort ins Wasser

Besuch Zoo Rostock 30.12.201539                                 Vilma hatte viel Spaß damit

Besuch Zoo Rostock 30.12.201542                           und Fiete musste zusehen

Besuch Zoo Rostock 30.12.201545 Besuch Zoo Rostock 30.12.201546 Besuch Zoo Rostock 30.12.201551 Besuch Zoo Rostock 30.12.201555 Besuch Zoo Rostock 30.12.201557                                endlich hat Fiete Alpen Gaudi zum spielen

Besuch Zoo Rostock 30.12.201564 Besuch Zoo Rostock 30.12.201566 Besuch Zoo Rostock 30.12.201572 Besuch Zoo Rostock 30.12.201579 Besuch Zoo Rostock 30.12.201587 Besuch Zoo Rostock 30.12.201598 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015115 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015121 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015116 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015123 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015119 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015125 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015128 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015131 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015132 Besuch Zoo Rostock 30.12.2015134

 

Zum Geburtstag von Simone am 29.12.2015 haben wir uns im Zoo

 Rostock getroffen. Im Gepäck hatten sie allerlei Leckereien für die

Bären und die Pfleger mit. Fiete war wieder voll in Aktion und wir konnten

Uns kaum vom Gehege bewegen. Zwischendurch sind wir mal Kaffee

trinken gegangen, um uns etwas aufzuwärmen. Nach den frühlingshaften

Temperaturen hat sich nun doch der Winter mit Kälte und Wind eingestellt.

Am Nachmittag war Fiete dann platt und die Augen fielen langsam zu

und er meckerte rum, das Vilma ihn nicht trinken ließ. Als es langsam dunkel

wurde, machten wir noch einen ausgiebigen Stadtbummel. Zum Essen

ging es in die Trotzenburg und anschließend ins Hotel zum schlafen, damit

wir am 30.12.2015 ausgeschlafen zu Fiete gehen konnten. Ein Rodelbrett

„Alpen Gaudi“ für Fiete war der Hit an diesem Tag. Erst spielte Vilma eine

Weile damit und war sichtlich zufrieden. Wir dachten ja das Vilma das

Kaputt bekommen würde, aber nein das war Fiete der es nach langem

Spielen in zwei Teile zerlegte. Der Wassergraben ist voll von Spielzeug

und immer wieder hatte er was Neues zum bespielen gefunden. An beiden

Tagen haben wir es nicht ins Darwineum geschafft und überwiegend

Fotos von Vilma und Fiete gemacht. Nachdem Fiete am Nachmittag sich

wieder müde ins Sandbett legte, mussten wir die Rückreise nach

Berlin antreten. Es waren zwei wunderschöne Tage die wir dort

verbringen durften. Wünsche Allen ein gesundes und friedvolles

neues Jahr 2016.

Besuch Zoo Rostock 29.+30.12.2015
Besuch Zoo Rostock 29.+30.12.2015
Published by nurdug
Kommentiere diesen Post