Folge diesem Blog
Administration Create my blog
30. März 2015 1 30 /03 /März /2015 16:33

167_Größenveränderung 114_Größenveränderung

                Vienna ist trotz ihrer Verletzung gut drauf

 

348_Größenveränderung

                       Lars in seiner Lieblings Sandkuhle

 

303_Größenveränderung

                   Vilma mit ihrem bis jetzt namenlosen Nachwuchs

 

298_Größenveränderung

                              puh ganz schön anstrengend draußen

331_Größenveränderung 341_Größenveränderung

                      ganz schön anstrengend das Kind

301_Größenveränderung

                    Vilma flüchtet auf den Baumstamm und hat mal Ruhe

217_Größenveränderung

               das Kind immer Hunger und wird krötig wenn sie nichts bekommt

221_Größenveränderung

                          zwei müde Krieger frische Luft ist anstrengend

211_Größenveränderung 209_Größenveränderung 210_Größenveränderung 206_Größenveränderung

         Kulan Steppenbewohner in Turkmenien

 

204_Größenveränderung 208_Größenveränderung 200_Größenveränderung 190_Größenveränderung 186_Größenveränderung 188_Größenveränderung 179_Größenveränderung 175_Größenveränderung 170_Größenveränderung 161_Größenveränderung 162_Größenveränderung 154_Größenveränderung 142_Größenveränderung 132_Größenveränderung 043_Größenveränderung 373_Größenveränderung 282_Größenveränderung

                        juhu ich kann schon klettern

 

258_Größenveränderung

                              Lars und Vienna

 

247_Größenveränderung 157_Größenveränderung

 

Nachdem der Nachwuchs von der Eisbärin Vilma seit 25.03.2015 auf der Außenanlage zu sehen war, reifte der Gedanke für einen Besuch im Zoo Rostock. Brauchten nicht lange überlegen und das Wetter spielte mit, vollkommen entspannt fuhren wir mit der Bahn am 28.03.2015 los. Die kleine Pelzkugel hat noch keinen Namen, die Taufe ist erst am 31.03.2015 und dann wird das Geheimnis des Namens enthüllt. Arme Vilma bei dem lebhaften Kind, was andauernd an die Milchbar wollte. Vilma ärgern und beißen ist das Motto des Kleinen, wenn es zu viel für sie wurde flüchtete sie oben auf einen Baumstamm und hatte dann ihre Ruhe. Vilma ist eine vorzügliche Mama und achtet auf den Kleinen. Auch ein Energiebündel wird irgendwann mal müde, denn schließlich war der Kleine ab morgens bis nachmittags 15.30 Uhr auf der Anlage. Mutter und Kind sahen ziemlich geschafft aus, bis sie endlich ihre Ruhe hinter den Kulissen finden konnten. Man konnte sich kaum von der Anlage trennen, aber es gab auch noch andere Tiere zu besuchen. Lars hat man nun zum letzten Mal gesehen, denn er geht nächste Woche in den Zoo Aarhus und die Pfleger geben ihn nicht gern ab. Auch Vienna geht es gut. Viele Osterdekorationen gab es zu bestaunen, alles Kleinigkeiten die nicht viel kosten, da Kindergärten und Schulen gebastelt haben. Es macht Spaß durch den Zoo zu laufen und man ist jedes Mal aufs Neue begeistert. So langsam musste man an die Heimreise denken, da der Zug nicht auf uns wartet. Ein schöner Ausflugstag ging viel zu schnell zu Ende, aber es reichte auch und die Müdigkeit setzte so langsam ein. Im Mai geht es wieder für 3 Tage nach Rostock und da wird der Kleine auch das Wasser lieben lernen, was ihm beim jetzigen Besuch nicht so behagte.

Bewegte Bilder von der Pelzkugel im Zoo Rostock 28.03.2015 Teil 1.

Bewegte Bilder von der Pelzkugel im Zoo Rostock 28.03.2015 Teil 2.

Erinnerung an Knut März 2009
Erinnerung an Knut März 2009
Erinnerung an Knut März 2009
Erinnerung an Knut März 2009
Erinnerung an Knut März 2009
Erinnerung an Knut März 2009
Erinnerung an Knut März 2009
Erinnerung an Knut März 2009
Erinnerung an Knut März 2009

Erinnerung an Knut März 2009

Diesen Post teilen

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
26. März 2015 4 26 /03 /März /2015 17:57

231_Größenveränderung219_Größenveränderung

                            Alisha fühlt sich wohl bei Dragon und hat die Hosen an

 

189_Größenveränderung

           Dragon ist schon viel größer als Alisha

282_Größenveränderung

 

307_Größenveränderung

                wenn du nicht willst, dann mit Gewalt

207_Größenveränderung

 

 

 

301_Größenveränderung

        nutze die Wärmelampe vom Kantschil, es ist so kalt

 

280_Größenveränderung267_Größenveränderung269_Größenveränderung

             ich warte auf Futter aus dem Rohr von den Besuchern

 

238_Größenveränderung232_Größenveränderung

                      das ist die schöne Anlage der Tiger

 

225_Größenveränderung

 

181_Größenveränderung184_Größenveränderung176_Größenveränderung172_Größenveränderung

            Motivation für Kinder den Schnuller abzugeben

 

169_Größenveränderung165_Größenveränderung137_Größenveränderung134_Größenveränderung124_Größenveränderung029_Größenveränderung024_Größenveränderung

 

017_Größenveränderung014_Größenveränderung006_Größenveränderung

 

Am Sonntag 22.03.2015 machten wir einen Ausflug in den Zoo Eberswalde.

Dort gibt 1.500 Tiere in rund 150 Formen auf 15 Hektar-inmitten des Barnimer Landschaftsschutzgebietes Nonnenfließ/Schwärzetal und einer herrlichen Mischwaldlandschaft. Und dies nur 50 km nordöstlich von Berlin. Ich war total begeistert was ein so kleiner Zoo ohne Unterstützung der Stadt Eberswalde auf die Beine stellen kann. Als Motivation für Kinder, die vom Schnuller entwöhnt werden sollen, gibt es einen Baum wo die Schnuller hängen. Der Grund des Besuchs war die kleine Tigerin Alisha aus demTierpark Friedrichsfelde, die seit dem 10.03.2015 zusammen mit der Handaufzucht des Tigers Dragon für 3 Monate dort untergebracht wurde. Es soll im Tierpark Friedrichsfelde ein neues Gehege gebaut werden und Beide kommen dann Anfang Juni zurück in den Tierpark. Gegen Dragon ist Alisha doch noch sehr klein, obwohl sie nur 2 Monate auseinander sind. Zweimal am Tag für jeweils 1 Stunde zeigen sich Beide den Besuchern unter Aufsicht des Pflegers. Die Jahreszeit ist noch zu kalt für Alisha, es fehlt ihr noch das wärmende Fell und wird auch nachts in einem warmen Raum untergebracht. Dagegen ist Dragon schon nachts auf der Anlage. Allerdings war es eine Herausforderung überhaupt Fotos zu bekommen, Doppelgitter und zerkratzte und schmutzige Glasscheiben waren der Grund dafür. Es gibt auch Tierpatenschaften nicht für ein spezielles Tier (welches nach 1 Jahr abläuft), sondern auf einer Steinmetztafel werden die Spender eingetragen und es beginnt bei 1.000,00 €. Auch kann man als Spender für ein Grundstück im Zoo für 1.000,00 € bis 5.000,00 auf einer anderen Steinmetztafel eingetragen werden. Das Konzept dieser Spendenaufrufe zahlt sich aus und man konnte nur staunen was der Zoo so alles an Informationen den Zoobesuchern gibt. Auch die liebevolle Gestaltung auf das bevorstehende Osterfest kostet nicht viel und der Besucher ist davon begeistert. Die neue Tigeranlage für die Großen ist wunderschön angelegt. Es gibt nichts was man bemängeln konnte, außer die Gastronomie die z.Zt. geschlossen und nur ein kleiner Imbiss offen war. Im Sommer wird hoffentlich das große Gasthaus geöffnet sein, damit man bei schlechtem Wetter auch innen sitzen kann. Es war ein wunderschöner Ausflug, der bestimmt noch einmal wiederholt wird.

Knut der Rattenfänger 15.11.2009

Diesen Post teilen

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
15. März 2015 7 15 /03 /März /2015 12:44

Zoo Bremerhaven_Größenveränderung094_Größenveränderung

                      Valeska und Lale gemeinsam sind wir stark

097_Größenveränderung077_Größenveränderung

                              schaut her so groß bin ich schon

048_Größenveränderung042_Größenveränderung

                         wie kommt der Kea raus

021_Größenveränderung072_Größenveränderung

                              muss mal meine Mama ärgern

120_Größenveränderung125_Größenveränderung122_Größenveränderung142_Größenveränderung172_Größenveränderung

                         Lloyd hat große Sehnsucht nach Valeska

178_Größenveränderung

nach anstrengenden Spiel ein bißchen Milch von Mama

214_Größenveränderung247_GrößenveränderungZoo am Meer Bremerhaven 08.03.20151

                         hm lecker Eistorte

Zoo am Meer Bremerhaven 08.03.20156Zoo am Meer Bremerhaven 08.03.201525Zoo am Meer Bremerhaven 08.03.201531

                      Lale und Valeska lieben es schwarz

Zoo am Meer Bremerhaven 08.03.201546

           Blick vom Aussichtsturm des Klimahauses auf den Zoo am Meer

Zoo am Meer Bremerhaven 08.03.2015112

                        Klimahaus Aussichtsplattform

Zoo am Meer Bremerhaven 08.03.201583121_Größenveränderung

                 der Frühling ist überall sicht- und fühlbar

 

Bei der Planung für den Wochenend-Ausflug nach Bremerhaven, konnte man nicht das Wetter voraussagen. Mit der Bahn ging es pünktlich los über Hamburg, Bremen und weiter nach Bremerhaven mit herrlichem Sonnenschein und Frühlingshaften Temparaturen. Gegen Mittag waren wir im Hotel zum einchecken und zu Fuß konnte man den Zoo erreichen. Lale wiegt schon 120 kg und von weitem sieht man wenig Unterschied zur Mama Valeska. Bis Nachmittags sind Lale und Valeska auf der großen Anlage und dann ist der Wechsel auf die kleine Anlage und Lloyd kann raus. Lloyd hat wohl große Sehnsucht zu Valeska, immer wieder stellte er sich aufwärts hin zur kleinen Anlage. Lale ist eine richtige Wasserratte und war natürlich am Nachmittag total erschöpft. Da hilft dann nur noch etwas Milch von Mama, die es auch geschehen ließ. Nicht immer kann Lale bei Mama Valeska landen, da ihre Zähne schon ziemlich ausgewachsen sind. An diesen Tag konnte man sehen,das sie Beide es genießen. Wir haben den ganzen Tag in dem kleinen, aber schönen Zoo verbracht. Am Abend dann Essen beim Mexikaner und ab zur Ruhe, da der nächste Tag auch wieder der Zoo auf dem Programm stand. Nach einem ausgiebigen Frühstück und wieder schönem Wetter kamen wir bei den schlafenden Bären an. Dauerte nicht lange und Lale wachte auf, um bald darauf wieder ins Wasser zu gehen. Zwischendurch sind wir mal raus aus dem Zoo und waren auf der Aussichtsplattform vom Klimahaus, dort hatte man einen schönen Überblick auf Bremerhaven. Der Tag verging leider viel zu schnell und wir mussten zur Rückreise über Hannover zum Bahnhof. Es hatte sich wieder gelohnt den Zoo am Meer zu besuchen.

 

Andenken an Knut 07.+08.03.2009
Andenken an Knut 07.+08.03.2009
Andenken an Knut 07.+08.03.2009
Andenken an Knut 07.+08.03.2009
Andenken an Knut 07.+08.03.2009
Andenken an Knut 07.+08.03.2009

Andenken an Knut 07.+08.03.2009

Diesen Post teilen

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
25. Februar 2015 3 25 /02 /Februar /2015 16:55

Berliner Zoo 22.02.20152 Berliner Zoo 22.02.20153 Berliner Zoo 22.02.20156

  Sichuan-Takin   Neuzugang aus dem Tierpark Friedrichsfelde             

Berliner Zoo 22.02.201511Berliner Zoo 22.02.201510Berliner Zoo 22.02.201515Berliner Zoo 22.02.201520Berliner Zoo 22.02.201526Berliner Zoo 22.02.201538Berliner Zoo 22.02.201548Berliner Zoo 22.02.201554

                die ersten Frühlingsboten sind da

Berliner Zoo 22.02.201555Berliner Zoo 22.02.201559Berliner Zoo 22.02.201558Berliner Zoo 22.02.201563Berliner Zoo 22.02.201562Berliner Zoo 22.02.201565Berliner Zoo 22.02.201569Berliner Zoo 22.02.201568Berliner Zoo 22.02.201570Berliner Zoo 22.02.201572

 

Sonntag wollte ich persönlich Abschied von Rieke nehmen, das dachten sich sehr viele Besucher. Habe kaum etwas gesehen, der Andrang war zu groß. Nun es gab ja noch andere Tiere im Zoo zu sehen. Kathi war draußen am schlafen, ihre Höhle war mit einem Weihnachtsbaum besetzt und Tosca lief umher. Nicht mal zur Fütterung ist Kathi aufgestanden, also hatte Tosca die Nase vorn. Man wollte zwar nicht ins Wasser, irgendwie kam sie immer wieder an einen Fisch oder Fleisch. Heute habe ich zum ersten Mal den Ameisenbär im Gehege von Bao Bao gesehen, liegt sonst viel in seiner Kiste. Die Tiger waren auch draußen auf der Anlage zu sehen. Nun der zweite Versuch Rieke zu sehen, na ja es klappte wieder nicht. Musste raus an die frische Luft, die vielen Menschenmassen waren einfach zu viel. Rieke hat man dafür gut im Fernsehen gesehen oder in anderen Fotoapparaten. Inzwischen ist Rieke gut in England angekommen und man kann nur hoffen, das sich die Beiden dann gut verstehen werden. So langsam wurde es Zeit sich auf den Heimweg zu begeben, es war ziemlich anstrengend für mich.

 

Knut's 4. Geburtstag 05.12.2010

Diesen Post teilen

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
13. Februar 2015 5 13 /02 /Februar /2015 18:09

019_Größenveränderung

                 Eisbär Ralph in Berlin

 

003_Größenveränderung020_Größenveränderung

                     neues Schild am Eingang Elefantentor

 

046_Größenveränderung051_Größenveränderung057_Größenveränderung054_Größenveränderung053_Größenveränderung059_Größenveränderung061_Größenveränderung063_Größenveränderung068_Größenveränderung064_Größenveränderung070_Größenveränderung

028_Größenveränderung031_Größenveränderung033_Größenveränderung038_Größenveränderung

023_Größenveränderung

                        so kann man in der Sonne den Tag genießen

 

035_Größenveränderung042_Größenveränderung044_Größenveränderung

                              Nachwuchs bei den Bonobos

 

Das Wetter war sonnig und schön, daher gab es einen kurzen Besuch im Zoo. Da heute der Eisbär Ralph am Breitscheidplatz sein sollte, konnte man es zusammen verbinden. Eigentlich sollte er um 10.30 Uhr erscheinen und man wanderte immer zwischen Zoopalast und Bikini Hochhaus und kein Eisbär in Sicht. Also erst einmal aufwärmen mit einem Kaffee und dann sah ich den Eisbären, schnell zum Breitscheidplatz und für eine ¼ Stunde konnte ich den hübschen Bären begutachten.

Anlässlich der neuen Thriller-Mystery-Serie "Fortitude" besucht nun sein tierischer Darsteller Berlin. Eisbär Ralph, der bereits in London für Furore sorgte, kommt in die Hauptstadt.

http://www.sky.de/web/cms/de/fortitude-eisbaer-in-berlin-150211.jsp?alllnk=socialmedia&zanpid=2001360675838433280

 

Anschließend ging es kurz in den Zoo, wollte doch unbedingt einmal Rieke das Orang Uta Kind sehen. Rieke habe ich natürlich nicht gesehen, weil sie noch geschlafen hat und erst gegen 15.00 Uhr zu sehen war. Es gab nur einen kurzen Rundgang und dann ging es schnell zur Erholung  nach Hause.

 

Erinnerung an Knut Februar 2008
Erinnerung an Knut Februar 2008
Erinnerung an Knut Februar 2008
Erinnerung an Knut Februar 2008
Erinnerung an Knut Februar 2008
Erinnerung an Knut Februar 2008

Erinnerung an Knut Februar 2008

Diesen Post teilen

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
29. Januar 2015 4 29 /01 /Januar /2015 16:03

Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 3Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 5Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 8Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 13

                             ich soll für Futter ins Wasser nee

 

Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 61

Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 41Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 43Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 47Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 50Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 52

Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 23Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 26Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 27Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 28Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 31Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 33Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 35

                                  Yak geboren am 14.01.2015

Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 56

                      ist es denn schon Frühling ?

Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 62

                   der Sperlingkauz muss immer besucht werden

Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 68Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 66Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 72Sonntags Besuch im Zoo Berlin 25.01.2015 73

Sonntag 25.01.2015 gab es wieder einen Besuch im Zoo Berlin. Kein schönes Winterwetter alles grau in grau, trotzdem musste man raus gehen. Es gab sogar eine Fütterung bei den Eisbären, der Hunger hielt sich in Grenzen. Kathi ging überhaupt nicht ins Wasser und Tosca hatte auch wenig Lust darauf sich das Futter aus dem Wasser zu holen. Nun nachdem nicht viel bei den Eisbären passierte, wurde eine Kaffeepause eingelegt. Das war wohl ein Fehler, haben somit nicht das Spiel von Kathi im Wasser gesehen. Das Jungtier Yak geboren am 14.01.2015 war auch schon sehr sicher auf den Beinen unterwegs. Das kleine Zwergotterkind geht jetzt immer freiwillig ins Wasser, da muss die Mama nicht mehr nachhelfen. Die Tiger waren heute nicht draußen und mussten mit dem Innenkäfig vorlieb nehmen, auch den Löwen passte es nicht drinnen zu sein. Nach dem Rundgang zurück zu den Elefanten, Anchali wälzte sich am Boden und tat so als ob sie nicht mehr aufstehen kann. Unwillkürlich bekam man natürlich einen Schreck, aber es machte ihr Spaß und somit war der Zoobesuch beendet.

Erinnerung an Knut Wasserspiel mit Tosca 16.11.2011

Diesen Post teilen

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
24. Januar 2015 6 24 /01 /Januar /2015 17:29

002_Größenveränderung

Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 4Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 8Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 17Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 9Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 40Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 44Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 53Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 35Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 37Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 28Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 26Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 20Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 22Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 10Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 12Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 11Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 30Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 55Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 56Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 64Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 67Zoo Karibikinsel Belize 19.11.2014 68

 

Von Miami aus ging die Kreuzfahrt in die westliche Karibik mit den Inseln Cozumel, Belize, Roatan und Grand Caymann. Los ging es am 16.11.2014 mit der Gesellschaft Carneval und dem Schiff Conquest. Der 17.11.2014 war ein Seetag und am 18.11.2014 liefen wir die Insel Cozumel an und machten eine Ausflug zu den Ruinen der Maya, die nachweislich dort Spuren hinterlassen haben und den Strand, leider hatten wir Regen. Am 19.11.2014 liefen wir die Insel Belize an und hatten einen Strandtag gebucht, fiel leider aus es gab Regen. Als Alternative gab es einen Ausflug zum Zoo und Tropical Education Center in Belize, das war uns natürlich recht und der Tag war somit nicht verloren.

Der Belize Zoo ist ein Spezial Zoo in dem keines der dort lebenden Tiere aus der Natur entnommen wurde. Sie waren entweder verletzt, verwaist, dort geboren und Geschenke von anderen Zoos. Auch vom Gouverment beschlagnahmte Haustiere, die illegal in Belize als Wildtiere gehalten werden. Viele dieser Tiere würden nicht überleben, wenn sie wieder in die Freiheit entlassen würden, sie sind der „Botschafter“ für die Arten die dort leben. Der Zoo dient als Hochburg für den Naturschutz und Umweltbildung für die Menschen der Insel Belize. Es ist ein kleiner überschaubarer Zoo und von der Leitung gut geführt, nur konnten wir den Tag nicht so genießen, als wenn wir sonst in den Zoo gehen, man war in der Gruppe und musste zusammen bleiben. Am 20.11.2014 kamen wir in Roatan an kein Strandtag wieder mal Regen, im November ist halt noch die Regenzeit Glück für uns keinen Hurrikan erlebt zu haben. Die wichtigste Einnahmequelleist der Tourismus, Taucher lieben die große Korallenvielfalt. Am 21.11.2014 legte man auf den Cayman Island an, dort hatten wir Glück  und konnten mal einen Strandtag einlegen. Es ist die die grösste Inselgruppe und auch wohl die teuerste, weil man dort vor dem Staat seine Gelder anlegen kann. Bei all den vorherigen Inseln ist nur am Hafen für die Touristen viel gemacht, das ganze Gegenteil in Cayman Island. An der westlichen Bucht liegt der Seven Mile Beach, ein langer Strand mit Korallensand, der unter anderem durch die Verfilmung des Romans „Die Firma“ bekannt ist, dort gibt es auch den seltenen blauen Leguan, auch Grand-Cayman-Leguan genannt. Nach einem schönen Tag am Strand ging die Kreuzfahrt zurück nach Miami, vom Hafen ging es am 23.11.2014 zum Flughafen und zurück nach Berlin.

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 1

                       Skyline von Miami

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 4

                           Begrüßung auf dem Schiff

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 6

                      im Hafen von Miami

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 35

                               Strand von Miami

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 38Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 47Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 48Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 49Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 67Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 54

                              Besuch bei den Ruinen der Maya

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 55Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 84Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 80Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 71Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 86

                             Hafen von Belize

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 96Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 94Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 103

                                  Strand von Roatan bei Regen

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 105Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 102

                     den Strand kann man mit dem Sessellift erreichen

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 108Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 114Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 124Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 134Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 131Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 133

                                  Strand von der Cayman Insel

Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 135Kreuzfahrt Miami-Cozumel-Belize-Roatan-Cayman Isle 138

                         zum Anschied gab es einen schönen Sonnenuntergang

Erinnerung an Knut Dezember 2007
Erinnerung an Knut Dezember 2007
Erinnerung an Knut Dezember 2007
Erinnerung an Knut Dezember 2007
Erinnerung an Knut Dezember 2007
Erinnerung an Knut Dezember 2007

Erinnerung an Knut Dezember 2007

Diesen Post teilen

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
18. Januar 2015 7 18 /01 /Januar /2015 16:17

Zoo Miami 14.11.2014 116

 

Zoo Miami 14.11.2014 122Zoo Miami 14.11.2014 120Zoo Miami 14.11.2014 115Zoo Miami 14.11.2014 114

                 Die Kattas und Varis teilen sich eine Anlage

 

Zoo Miami 14.11.2014 110Zoo Miami 14.11.2014 105

                 Wassersprühnebel bei großer Hitze sehr angenehm

 

Zoo Miami 14.11.2014 98

                         lebt freiwillig im Zoo und hat genug zum fressen

 

Zoo Miami 14.11.2014 100

   hier kann man mit dem Tretboot oder der Kugel den See genießen

 

Zoo Miami 14.11.2014 85Zoo Miami 14.11.2014 84Zoo Miami 14.11.2014 79

                       großzügige Anlagen für all die Tiere

Zoo Miami 14.11.2014 73

                   das Highlight die Giraffen füttern

 

Zoo Miami 14.11.2014 61

              Chipmunks untersucht die Taschen der Besucher

 

Zoo Miami 14.11.2014 63

                         Gerenuks auf dünnen Beinchen

 

Zoo Miami 14.11.2014 49Zoo Miami 14.11.2014 41Zoo Miami 14.11.2014 37Zoo Miami 14.11.2014 32Zoo Miami 14.11.2014 33Zoo Miami 14.11.2014 8

 

 

Zoo Miami 14.11.2014 16

  fünf junge Löwen 2013 und 2014 geboren http://www.zoomiami.org/lions

 

Zoo Miami 14.11.2014 4Zoo Miami 14.11.2014 126

Am 12.11.2014 ging unser Nachtflug nach Miami, leider gab es keinen Flug am Tag. Gut nun hat man eine Hotel Übernachtung gespart und den Tag verbrachten wir müde am Strand. Am 14.11.2014 ging die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln los, leider brauchte man dazu über 2 Stunden und die Zeit fehlte uns natürlich im Zoo. Also mit der schönen Bahn fahren wurde gestrichen, schließlich wollten wir einen kompletten Rundgang im Zoo machen. Auch beim zweiten Besuch hat uns wieder der Zoo gefallen, großzügige Anlagen in schöner Natur. Wer mehr erfahren möchte http://www.zoomiami.org/. Das High-Light wie schon beim letzten Besuch die Fütterung der Giraffen, das wäre doch auch eine gute Idee für den Tierpark in Friedrichsfelde. Die Besucher geben dafür gern das Geld aus und wäre für viele ein Anziehungsmagnet und profitieren würde der Tierpark mit einem erhöhten Besucheraufkommen. Am 15.11.2014 unternahmen wir eine Bustour nach Key West.

Die Stadt Key West befindet sich am Westende der Florida Keys Der Hauptteil der Stadt befindet sich auf der Insel Key West, daneben umfasst das Stadtgebiet noch vier weitere Inseln. Anstelle der alten zerstörten Eisenbahn wurde der über 42 Brücken führende Overseas Highway errichtet. In den 1980er Jahren wurden viele der originalen Brücken durch Neubauten ersetzt und dienen nun als Wanderwege und Piers zum Fischen. Da Key West damit auf dem Landweg erreichbar ist, gilt der südlichste Punkt auf Key West seither als der südlichste Punkt des Festlandes der USA. Dort befindet sich auch ein Markstein mit der Aufschrift „90 Meilen nach Kuba“ (entsprechen 145 km). Ebenso ist Key West für seine Sonnenuntergänge bekannt.

Miami vom 14.11.-16.11.2014 2

 

                           

Miami vom 14.11.-16.11.2014 1

                          Miami bei Nacht

Miami vom 14.11.-16.11.2014 9

                        Overseas Highway

Miami vom 14.11.-16.11.2014 35Miami vom 14.11.-16.11.2014 45

                  der südlichste Punkt des Festlandes der USA

Miami vom 14.11.-16.11.2014 49Miami vom 14.11.-16.11.2014 58Miami vom 14.11.-16.11.2014 62

                              Auto mit Fischen und Muscheln verziert

 

Miami vom 14.11.-16.11.2014 67Miami vom 14.11.-16.11.2014 71Miami vom 14.11.-16.11.2014 70

Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009

Erinnerung an Knut November 2009

Diesen Post teilen

Published by nurdug
Kommentiere diesen Post
11. Januar 2015 7 11 /01 /Januar /2015 16:13

Zoo Berlin 11.01.2015 18

                        heute gibt es keine Fütterung

Zoo Berlin 11.01.2015 19

                                 Kathi bleibt gleich in der Höhle liegen

Zoo Berlin 11.01.2015 20Zoo Berlin 11.01.2015 24Zoo Berlin 11.01.2015 28

                      hm der Kleine Happen zwischendurch

Zoo Berlin 11.01.2015 30Zoo Berlin 11.01.2015 33

                          Japanischer Serfaus mal gut zu sehen

Zoo Berlin 11.01.2015 34Zoo Berlin 11.01.2015 36Zoo Berlin 11.01.2015 39Zoo Berlin 11.01.2015 40Zoo Berlin 11.01.2015 42Zoo Berlin 11.01.2015 44Zoo Berlin 11.01.2015 45Zoo Berlin 11.01.2015 47Zoo Berlin 11.01.2015 51Zoo Berlin 11.01.2015 54Zoo Berlin 11.01.2015 53Zoo Berlin 11.01.2015 56Zoo Berlin 11.01.2015 58Zoo Berlin 11.01.2015 55

Zwar war das Wetter heute noch nicht besser, aber der Zoo wurde nicht wie gestern bei dem starken Wind geschlossen. Eine Fütterung bei den Eisbären gab es heute nicht, Tosca hätte schon gern etwas gehabt und Kathi war es egal sie lang in der Höhle. Also konnte man beruhigt eine Kaffeepause einlegen. Auf dem Weg dorthin musste man erst bei den Zwergottern stehen bleiben, die Beobachtung hat uns viel Spaß gemacht. Also dann aufwärmen und danach noch einen kurzen Rundgang, sogar ins Vogelhaus sind wir heute gegangen, denn da war es schließlich warm. Man hielt es heute nicht lange aus und trotzdem staunte man über etliche Besucher. So war es heute nur ein kurzer Rundgang, aber man zog es vor in die warme Stube zu kommen.

Erinnerung an Knut und Giovanna Heiligabend 2009

Erinnerung an Knut 02.01.2010
Erinnerung an Knut 02.01.2010
Erinnerung an Knut 02.01.2010

Erinnerung an Knut 02.01.2010

Diesen Post teilen

Published by nurdug - in Zoo
Kommentiere diesen Post
10. Januar 2015 6 10 /01 /Januar /2015 18:52

339_Größenveränderung369_Größenveränderung

370_Größenveränderung380_Größenveränderung

                            Tasmanischer Teufel begrüßt uns

388_Größenveränderung392_Größenveränderung399_Größenveränderung397_Größenveränderung405_Größenveränderung418_Größenveränderung

                                 hätte ich am liebsten geklaut

430_Größenveränderung433_Größenveränderung443_Größenveränderung457_Größenveränderung449_Größenveränderung447_Größenveränderung481_Größenveränderung483_Größenveränderung664_Größenveränderung675_Größenveränderung

                    durch den großen Zoo fährt ein Bus, wir sind gelaufen

676_Größenveränderung

                     Dekoration für die Weihnachtszeit

 

678_Größenveränderung702_Größenveränderung708_Größenveränderung724_Größenveränderung709_Größenveränderung744_Größenveränderung633_Größenveränderung643_Größenveränderung

                                   Mr. Wu läßt grüßen

656_Größenveränderung

                         zum Abschluß noch eine Fahrt mit der Gondel

 

Am 09.11.2014 fuhren wir mit der Bahn von Irvine nach San Diego, die Fahrt immer am Pacific entlang. Unser Hotel Best Western lag in San Diego Downtown. Da es keine Busverbindung zum Zoo San Diego gab, sind wir mit dem Taxi hingefahren.

Hielten uns dort den ganzen Tag auf und verließen den Zoo erst im Dunkeln, also wieder mit dem Taxi zurück. Wie immer hat uns der Zoo wieder sehr gut gefallen, nur der Weg zu den Eisbären ist ziemlich weit. Bei den Pandabären wurde man immer noch durchgeschleust und man hatte wenig Zeit. Der Joungstar Xiao Liwu Nickname

Mr. Wu wurde am 09.07.2012 im Zoo San Diego geboren. Am 11.11.2014 fuhren wir mit dem Trolli (Bahn) nach Seaport Village und dort trafen wir einen Knutfan. Haben viel von den alten Zeiten erzählt, die ja nicht mehr vorhanden sind. Da es uns in Seaport Village so gefallen hatte, machten wir am 12.11.2014 noch einmal einen Ausflug mit einer zweistündigen Bootsfahrt und beendeten den schönen Aufenthalt. Seaport Village ist geprägt von viel Militär. Am 13.11.2014 ging es am Abend zum Flughafen und wir flogen die Nacht über nach Miami, hat uns eine Hotelübernachtung erspart es gab halt keine anderen Flüge.

1126_Größenveränderung

                                 San Diego Downtown

1119_Größenveränderung958_Größenveränderung

                                Skyline von San Diego

 

756_Größenveränderung759_Größenveränderung758_Größenveränderung

824_Größenveränderung

877_Größenveränderung821_Größenveränderung

                                    Soldatendenkmal mit Museumsschiff

798_Größenveränderung

                       Bus und Schiff zugleich beim Veteranentreffen

Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009
Erinnerung an Knut November 2009

Erinnerung an Knut November 2009

Diesen Post teilen

Published by nurdug - in Zoo
Kommentiere diesen Post