Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
18. Januar 2021 1 18 /01 /Januar /2021 10:58
556.Flickr.028 556.Flickr.031 556.Flickr.070 556.Flickr.083 556.Flickr.089 556.Flickr.122 556.Flickr.177 556.Flickr.180 557.Flickr.162 557.Flickr.159557.Flickr.141 557.Flickr.135 557.Flickr.133 557.Flickr.112 557.Flickr.042 558..Flickr.155 558..Flickr.152 558..Flickr.150 558..Flickr.148 558..Flickr.112 558..Flickr.079 558..Flickr.045 558..Flickr.036 559..Flickr.127 559..Flickr.113 559..Flickr.104 559..Flickr.047559..Flickr.003 559..Flickr.004 559..Flickr.068 559..Flickr.075

Vom 29.09.2020 bis 03.10.2020 gab es die Möglichkeit mal eine

kurze Reise in der Corona Pandemie zu machen. Das Jahr 2020

muss man so schnell als möglich vergessen, alle Reisen absagen

und dann noch etliche persönliche Probleme blieben einem nicht

erspart. Auch die von mir und meiner Tochter umgebuchte Kreuzfahrt

hoch in den Norden Ende Februar wurde abgesagt. Wie es so

aussieht wird auch 2021 nicht besser werden, aber da muss man

durch ob man will oder nicht. Ich kann mich nicht beklagen, bekomme

monatlich meine Rente und muss nicht um meinen Arbeitsplatz

bangen und vor allen Dingen bisher mit Corona verschont geblieben,

das ist im Moment das Wichtigste. Bin mit den Berichterstattungen

in meinem Blog überhaupt nicht auf dem Laufenden, hatte zwar immer

versucht in den Zoo oder Tierpark Berlin zu gehen, die ja noch offen

sind und nur mit Maske und Zeitfenster konnte man sie besuchen.

Ein Glück für die Berliner, denn viele andere Zoos sind gar nicht

offen. Nun werde ich den Eintrag für den Zoo Bremerhaven etwas

kürzer fassen, es ist einfach zu viel Zeit vergangen. Wie immer

hat uns der kleine Zoo am Meer gut gefallen und der Eisbären

Nachwuchs Anna und Elsa ist schon ziemlich groß geworden. Im

ersten Corona-Lockdown war der Zoo geschlossen, danach durfte man

nicht übernachten und erst Ende September konnten wir die Beiden besuchen.

Waren am 29.09.20 den ganzen Tag im Zoo und am 30.09.2020, dabei ist mir der

Goldbraune Waschbär aufgefallen und ich hatte den Zoo daraufhin angeschrieben.

Bekam die Antwort das Waschbär Crash ist mit seinen 14 Jahren inzwischen in

einem für Waschbären sehr fortgeschrittenen Alter. Wie bei uns Menschen auch,

kann es mit dem Alter zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen.

Bestimmte Stoffwechselprozesse laufen nicht mehr so ab, wie sie sollten und/oder

der Körper ist nicht mehr so gut in der Lage Krankheiten abzuwehren. So ist es

leider auch bei Crash. Bei seinem letzten medizinischen Check wurde ein Tumor

im Bereich des Herzens und Veränderungen der Leber und Nieren festgestellt.

Bei Hunden weiß man, dass bestimmte Tumore Einfluss auf die Fellfarbe haben

können, aber auch die Leber und Niere als zentrale Organe des Stoffwechsels,

können für das heller werden des Fells verantwortlich sein. Was jetzt genau bei

Crash dafür sorgt, dass sich sein Fell so aufgehellt hat, kann nicht abschließend

geklärt werden. Am 12.10.2020 ist Waschbär Crash friedlich im Kreise seiner Familie eingeschlafen.

Anna oder Elsa einer von Beiden ist lebhafter und Wasser ist  ihr Element. Am

01.10.20 wurde nur ein kurzer Besuch am Vormittag gemacht und am Nachmittag

wurde eine Hafenrundfahrt gemacht. Rundherum war es Gott sei Dank eine schöne

Abwechslung, die man genießen konnte.

Zoo am Meer Bremerhaven 29.09.20 1. Teil
Zoo am Meer Bremerhaven 29.09.20  2.Teil
Erinnerung an Knut Januar 2008
Erinnerung an Knut Januar 2008
Erinnerung an Knut Januar 2008
Erinnerung an Knut Januar 2008
Erinnerung an Knut Januar 2008
Erinnerung an Knut Januar 2008
Erinnerung an Knut Januar 2008
Erinnerung an Knut Januar 2008

Erinnerung an Knut Januar 2008

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare