Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. August 2020 4 13 /08 /August /2020 09:29
1Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 4Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark J.Q. beim Futtern
3Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 6Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 7Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark Pit oder Paule schläft
10Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark Meng Meng mehr gab es nicht zu sehen
15Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 18Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 24Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 25Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 26Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 35Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 36Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 40Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 42Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 47Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 57Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 61Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark so sitzt man mit langen Beinen
64Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 65Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 68Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 70Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 73Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 76Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 80Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 79Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 82Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 88Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark 91Eigene Bilder Zoo Berlin 28.07.2020 Bulk Watermark

Mit einer Freundin, die kein ständiger Besucher im Zoo ist machten wir einen Besuch am 28.07.2020 im Zoo Berlin. Eigentlich wollten wir die jungen Pandas sehen, sie waren natürlich am schlafen. Wir machten einen großen Rundgang bis ins Erweiterungsgelände und so oft wir bei den Pandas vorbeikamen, standen die Schlangen und es verging einem die Lust zum warten. Lediglich J. Q. war auf der Außenanlage und war mit Futtern beschäftigt. Meng Meng war im Innengehege am futtern, schade das wir die Kleinen nicht in Aktion sehen konnten. Worüber ich mir Gedanken machte, Kathi war nicht auf ihrer Anlage oder in ihrer Höhle. Hatte Gott sei Dank Herrn Markus Röpke getroffen, der mir meine Angst genommen hat. Es geht ihr gut und ist auch immer täglich im Wasser, aber sie kann sich zurückziehen sowie sie es möchte, das war dann beruhigend für mich zu hören. Von alten schönen Zeiten bei Knut war natürlich unser Thema und da gab es viel zu erzählen. Der Besuch war etwas anders als sonst, wenn man mit einer Freundin geht, die nicht so Zooverrückt ist wie man selbst. Alle vorhandenen Tiere wurde natürlich besucht, die kleinen Erdmännchen sind auch schon sehr gewachsen. Bei den Affen konnte man länger stehen, was man sonst auch nicht so macht. Bei den Seelöwen gab es auch Nachwuchs und die Mama hat ihren Nachwuchs durchs Wasser gejagt. Trotzdem war es ein schöner Besuch und meine Freundin war zufrieden.

Erinnerung an Knut August 2008
Erinnerung an Knut August 2008
Erinnerung an Knut August 2008
Erinnerung an Knut August 2008
Erinnerung an Knut August 2008
Erinnerung an Knut August 2008
Erinnerung an Knut August 2008
Erinnerung an Knut August 2008

Erinnerung an Knut August 2008

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare